Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.03.2019, 09:22 Uhr

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 26. März im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 26. März im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Versuchter Einbruch in Wohnhaus

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag versucht, in ein Wohnhaus an der Straße Proeskamp einzubrechen. Sie scheiterten aber beim Versuch, eine Eingangstür aufzuhebeln und flüchteten. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden.

Nordhorn - Bargeld aus Massagepraxis gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitagabend und Montagmorgen in eine Massagepraxis an der Bentheimer Straße eingebrochen. Sie brachen Schränke und Türen auf und stahlen Bargeld. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden.

Wietmarschen - Einbruch in Arztpraxis

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zum Montag in eine Arztpraxis an der Straße Im Schwatten eingebrochen. Sie durchsuchten mehrere Räume und Schränke. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden.

Nordhorn - Auto auf Parkpalette beschädigt

Gestern gegen 16.25 Uhr wurde auf der Parkpalette an der Seeuferstraße ein Auto beschädigt. Es wurde von einem anderen Fahrzeug, vermutlich einem schwarzen Opel mit NOH-Kennzeichen, gestreift. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921 3090 zu melden.


+++ EMSLAND +++

Geeste - Kupferkabel gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Mittwoch und Montag Kupferkabel von einem Firmengelände an der Thyssenstraße gestohlen. Sie kletterten über einen Zaun und entfernten rund 14 Meter Kabel. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931 9490 zu melden.

Sögel - Versuchter Einbruch und Dieseldiebstahl

Bislang unbekannte Täter haben am Wochenende versucht, in einen Baucontainer auf einer Baustelle an der Straße Püttkesberge einzubrechen. Sie brachen das Schloss des Containers auf, konnten ihn aber nicht öffnen, weil ein Radlader unmittelbar vor der Tür stand. Daraufhin zapften die Täter Dieselkraftstoff aus dem Fahrzeug ab und flüchteten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Sögel unter der Telefonnummer 05952 93450 zu melden.

Werpeloh - Hoher Sachschaden bei Unfall mit LKW

Bei einem Verkehrsunfall mit zwei LKW ist Montagnachmittag an der Hauptstraße ein hoher Sachschaden entstanden. Ein 58-jähriger LKW-Fahrer übersah beim Abbiegen von einer Sandgrube auf die Hauptstraße einen aus Werpeloh kommenden LKW. Die Fahrzeuge stießen zusammen. Der Unfallverursacher zog sich leichte Verletzungen zu. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 70.000 Euro.

Werlte - VW beschädigt

Am 16. März wurde zwischen 9 Uhr und 10.45 Uhr auf dem Parkplatz eines Möbelhaues an der Unfriedstraße ein grauer VW Sharan beschädigt. Vermutlich wurde das Auto von einem anderen Fahrzeug touchiert. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961 9260 zu melden.

Haselünne - Zaun beschädigt

Zwischen Sonntag und Montag wurde an einer Parkfläche an der Nordstraße ein Zaun beschädigt. Vermutlich fuhr ein Auto beim Rangieren gegen den Gartenzaun. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Haselünne unter der Telefonnummer 05961 955820 zu melden.

Salzbergen - Eigentümer eines Fahrrads gesucht

Die Polizei sucht den Eigentümer eines Fahrrads. Es wurde am vergangenen Donnerstag bei einem amtsbekannten Fahrraddieb gefunden.

Er gab zu, das Fahrrad am Kiefernweg gestohlen zu haben. Es handelt sich um ein Herrenrad der Marke Gazelle in blau und grün mit einem Fahrradkorb. Der Eigentümer wird gebeten, sich bei der Polizei in Salzbergen unter der Telefonnummer 05976 1088 zu melden.

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 26. März im Überblick

Die Polizei sucht den Eigentümer eines Fahrrads. Foto: Polizei

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!