Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.06.2020, 10:38 Uhr / Lesedauer: ca. 5min

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 29. Juni im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Weißer Bulli beschädigt

Am Sonntag wurde gegen 17.25 Uhr vor einem Haus an der Pestalozzistraße ein dort abgestellter weißer VW Bulli beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend in Richtung Veldhauser Straße. Dieser war mit einem schwarzen VW T5 mit NOH-Kennzeichen unterwegs. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921)3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Twist - Motorradfahrer kollidiert mit Baum

Gestern gegen 18:30 Uhr kam es auf der Heinrich-Krüssel-Straße im Twist zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person schwer verletzt wurde. Ein 19-Jähriger befuhr mit einem Motorrad die Heinrich-Krüssel-Straße, von der Hollandstraße kommend, in Fahrtrichtung Fehndorfer Straße. In Höhe einer dortigen Linkskurve verlor er die Kontrolle über das Motorrad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er mit einem Baum und verletzte sich schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der 19-Jährige war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Es entstand ein Sachschaden von 1575 Euro.

Neulehe - Drei Personen bei Unfall leicht verletzt

Gestern kam es gegen 17:20 Uhr auf der B401 bei Neulehe zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden. Eine 53-Jährige befuhr mit ihrem Hyundai die B401 aus Oldenburg in Richtung Dörpen. Eine 34-jährige Fahrerin eines VW beabsichtigte an der Anschlussstelle Haarstraße auf die B401 aufzufahren. Dabei übersah sie die 53-Jährige, woraufhin es zum Zusammenstoß kam, in Folge dessen sich der Hyundai überschlug und auf dem Dach liegend zum Stehen kam. Die 53-Jährige und ihre 76-jährige Beifahrerin sowie die 34-Jährige wurden dabei leicht verletzt.

Lengerich - 18-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Gestern gegen 13:00 Uhr kam es auf der Frerenerstraße in Lengerich zu einem Verkehrsunfall, bei dem einer Person leicht verletzt wurde. Eine 18-Jährige befuhr mit ihrem Opel die Frerenerstraße in Richtung Lengerich. In einer dortigen Linkskurve kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und lenkte gegen. Hierbei kam sie dann nach links von der Fahrbahn ab, prallte dort in die Berme und kam auf der Seite liegend zum Stehen. Die Fahrerin wurde dabei leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.

Haselünne - Brand in Waldstück

Am Sonntag gegen 16:30 Uhr kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand hinter einem Wildgehege in Höhe der Andruperstraße in Haselünne. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Haselünne, Tel. 05961/955820, zu melden.

Werlte - Mülltonne in Brand geraten

Am Sonntag kam es an der Straße Sohrfeld in Werlte zu einem Brand einer Mülltonne. Vermutlich führten entsorgte Aschereste zu dem Brand. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen.

Esterwegen - Dachstuhl brennt ab

In der vergangenen Nacht gegen 02:15 Uhr kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Brand eines Wohnhauses samt Scheuen in der Straße Brink in Esterwegen. Das Haus war seit dem Vortag unbewohnt. Personen kamen nicht zu Schaden. Der Dachstuhl des Hauses brannte komplett ab. Es entstand ein Sachschaden von 150.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Papenburg, Tel. 04961/9260, zu melden.

Emsbüren - 660 Liter Diesel geklaut

Zwischen Mittwoch und Sonntag entwendeten bislang unbekannte Täter ca. 660 Liter Diesel aus zwei Sattelzugmaschinen. Die beiden Fahrzeuge waren zur Tatzeit auf einem Lkw-Parkplatz an der Mendelstraße in Emsbüren abgestellt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Spelle, Tel. 05977/929210, zu melden.

Meppen - Einbruch in Gartenhütte

Zwischen Samstag, 18:00 Uhr, und Sonntag, 13:45 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in eine Gartenhütte an der Schützenstraße in Meppen ein. Es wurden diverse Gegenstände geklaut. Ein Versuch in eine weitere Gartenhütte einzubrechen misslang. Zeugen werden gebeten sich bei Polizei in Meppen, Tel. 05931/9490, zu melden.

Salzbergen - Drei Paletten Ware geklaut

In der Nacht zu Sonntag, gegen 02:00 Uhr, schlitzten bislang unbekannte Täter die Plane eines Lkw auf, der an der Straße Holsterfeld in Salzbergen geparkt war. Anschließend öffneten sie die Ladetür und entwendeten ca. drei Paletten mit Ware gefüllte Kartons. Es entstand ein Sachschaden von ca. 40.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lingen, Tel. 0591/870, zu melden.

Papenburg - LKW beschädigt

In der Nacht zu Sonntag ist es auf einem Parkplatz gegenüber der Tankstelle an der Bahnhofstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein dort geparkter LKW des Herstellers DAF wurde dabei an der vorderen rechten Fahrzeugseite stark beschädigt. Der Schaden dürfte sich auf ca. 2000 Euro belaufen. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Bei dem Zusammenstoß verlor der Verursacher diverse Fahrzeugteile. Demnach dürfte es sich um einen ca. zwei Jahre alten Ford Galaxy handeln. Der PKW dürfte einen Frontschaden aufweisen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 in Verbindung zu setzen.

Lengerich - Polizei sucht nach Zeugen

Am Samstag, gegen 01:30Uhr gelangten drei Täterin auf ein umzäuntes Grundstück an der Straße Waldsiedlung in Lengerich. Sie begaben sich zu einem im Freien stehenden, restaurierten Oldtimer-Traktor. Dort wurden die Täter vom Geschädigte angesprochen und flüchteten über ein Tor in Richtung Sallerweg. Kurz darauf kehrten die drei Täter zurück und wurden erneut auf dem Traktor angetroffen. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass der Traktor oder Teile entwendet werden sollten. Die Täter flüchteten anschließend zu Fuß in Richtung Lengerich. Das Einfahrtstor zum Grundstück wurde beschädigt. Ein Täter war ca. 180-190cm groß und trug ein graues T-Shirt. Die beiden anderen Täter waren ca. 170cm groß. Einer der Täter verlor während der Tat einen Brillenbügel. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Legerich, Tel. 05904/1770, zu melden.

Werlte - Diebstahl aus Garage

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Samstag, 11:00 Uhr, und Sonntag, 06:30 Uhr in eine Garage am Hilligenweg in Werlte eingebrochen. Sie entwendeten einen Akkuschrauber der Marke Makita. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Werlte, Tel. 05951/993920, zu melden.

Lingen - Leitpfosten auf Fahrbahn

Am Donnerstag, gegen 02:33 Uhr, kam auf der Nordlohner Straße in Lingen zu einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Eine bislang unbekannte Person nahm mehrere Leitpfosten aus dem Grünstreifen und legt diese quer auf die Nordlohner Straße. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Lingen, Tel. 0591/870, in Verbindung zu setzen.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus