26.08.2021, 11:30 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 26. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Schüttorf - Container in Brand geraten

Am Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an der Emslandstraße in Schüttorf alarmiert. Aus bisher ungeklärter Ursache kam es gegen 15 Uhr zu einem Brand in einem mit Restmüll beladenen Container. Durch die hohe Hitzeentwicklung entstand zudem ein Schaden an einem angrenzenden Firmengebäude. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Wietmarschen - Bauwagen in Brand geraten

Am Mittwoch kam es aus bisher ungeklärter Ursache gegen 21 Uhr zu einem Brand in einem Bauwagen an der Straße Am Ruhning in Wietmarschen. Eine angrenzende Lagerhalle wurde durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehren aus Wietmarschen und Schwartenpohl waren mit insgesamt vier Fahrzeugen und 32 Einsatzkräften vor Ort. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest.

Nordhorn - Opel beschädigt

Zwischen Montag und Dienstag kam es auf einem Parkplatz an der Monikastraße in Nordhorn zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein dort abgestellter schwarzer Opel wurde von einem unbekannten Fahrzeugführer vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921/3090 zu melden.

Nordhorn - Audi beschädigt

Am 18. August beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer vermutlich beim Vorbeifahren einen schwarzen Audi. Das Auto war zwischen 8.30 und 18.15 Uhr an der Marktstraße in Nordhorn abgestellt. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 100 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921/3090 zu melden.

Osnabrück - Fahndungstreffer nach Verkehrskontrolle durch Osnabrücker Zoll

Am 19. August 2021 kontrollierten Osnabrücker Zöllner einen zuvor aus den Niederlanden eingereisten PKW auf der Autobahn A 30 im Gewerbegebiet Gildehaus. Der männliche Fahrer und auch alleinige Insasse wurde fahndungsmäßig überprüft. Im Rahmen der Überprüfung stellte sich heraus, dass der Mann aufgrund eines zurückliegenden Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz mit einem Vollstreckungshaftbefehl durch die Staatsanwaltschaft Landshut zur Festnahme ausgeschrieben war. Der Mann konnte den Vollzug der Festnahme durch Zahlung des Geldbetrags in Höhe von 430 Euro abwenden. Dies war ihm zunächst jedoch nicht möglich. Erst nach intensiven Telefonaten mit einem Angehörigen konnte der Fahrer den offenen Betrag zahlen. Die Beamten entließen den Mann anschließend auf freien Fuß, sodass er die Reise fortsetzen konnte.


+++ EMSLAND +++

Lähden - Gasflasche in Brand geraten

Am Mittwochabend geriet aus bisher ungeklärter Ursache eine Gasflasche in einem Heizofen im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses an der Straße Westend in Lähden in Brand. Die Anwohner konnten die Gasflasche in den Garten bringen und blieben unverletzt. Durch das Feuer entstanden Schäden an einem Carport. Die Höhe des Sachschadens steht bisher noch nicht fest.

Salzbergen - Motorradfahrer schwer verletzt

Am Mittwoch kam es auf der Schüttorfer Straße in Salzbergen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 78-jähriger Niederländer war gegen 16 Uhr auf seinem Motorrad auf der Straße Mühlendamm unterwegs. Als er über die Schüttorfer Straße in Richtung Ahlder Damm fuhr, übersah er den Mazda eines 44-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7000 Euro.

Lünne - Radfahrer schwer verletzt

Am Mittwoch kam es gegen 16.40 Uhr an der Straße Am Speller Sand in Lünne zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Ein 48-Jähriger fuhr mit seinem VW aus der Zuwegung einer Windkraftanlage auf die Fahrbahn. Dabei übersah er einen in Richtung Lünne fahrenden 82-jährigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro.

Meppen - Zeugen gesucht

Am Donnerstag kam es gegen 8.45 Uhr auf der Haselünner Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Dabei fuhr ein bislang unbekannter weißer Transporter links an einem am Fahrbahnrand parkenden Fahrzeug vorbei, ohne auf den entgegenkommenden Radfahrer zu achten. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, bremste der 22-jährige Mann ab, stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Der bislang unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Unfallbeteiligte sowie Zeugen und Personen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Meppen unter der Telefonnummer 05931-9490 zu melden.

Meppen - BMW beschädigt

Am Donnerstag kam es auf einem Parkplatz an der Straße Am Propst-Busch in Meppen zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein dort abgestellter BMW wurde von einem unbekannten Fahrzeugführer vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden.

Emsbüren - Eigentümer/in gesucht

Die Polizei Emsbüren hat am 9. August auf dem Schulhof der Waldschule Leschede ein Fahrrad sichergestellt. Es handelt sich dabei um ein schwarzes Hollandrad der Marke „Batavus“ (siehe Foto). Die Polizei ist nun auf der Suche nach der Eigentümerin bzw. dem Eigentümer. Hinweise nimmt die Polizei Emsbüren unter der Rufnummer 05903/703190entgegen.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus