22.07.2021, 10:30 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 22. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Bad Bentheim - Zwei Personen bei Unfall verletzt

Am Mittwoch kam es auf der Gronauer Straße in Bad Bentheim zu einem Verkehrsunfall. Zwei Personen wurden dabei verletzt. Eine 22-Jährige war mit ihrem VW Golf gegen13.50 Uhr auf der Straße Im Sieringhoek in Richtung Gronauer Straße unterwegs. Als sie nach links in den Gronauer Straße abbog, übersah sie den VW Passat eines 43-Jährigen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau wurde bei dem Unfall schwer und der Mann leicht verletzt. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.


+++ EMSLAND +++

Meppen - Einbruch in Imbisscontainer

Zwischen Montag und Mittwoch verschafften sich bislang unbekannte Täter Zugang zum Gelände der Hänsch Arena in Meppen. Dort brachen sie in einen Imbisscontainer ein. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Am Container entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden.

Meppen - Einbruch in Baucontainer

In der Nacht zu Mittwoch sind bislang unbekannte Täter in zwei Baucontainer an der Fürstenbergstraße in Meppen eingebrochen. Sie entwendeten diverse Baumaschinen sowie Werkzeug. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Rufnummer 05931/9490 zu melden.

Aschendorf - Roller entwendet

Bislang unbekannte Täter entwendeten zwischen Dienstag und Mittwoch einen Roller. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz an der Schulstraße in Aschendorf abgestellt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 700 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961/9260 zu melden.

Börger - Kaminasche setzt Eimer in Brand

Am Mittwochnachmittag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand an der Finkenstraße in Börger alarmiert. Eine 79-jährige Anwohnerin hatte in ihrer Garage zuvor vermeintlich erloschene Asche eines Kaminofens in einem Eimer entsorgt. Dieser geriet daraufhin in Brand. Aufmerksame Nachbarn bemerkten den Rauch und verständigte die Einsatzkräfte. Im Anschluss löschten sie das Feuer, weckten die schlafende Seniorin und brachten sie aus ihrem Haus in Sicherheit. Sie blieb unverletzt. Einer der Ersthelfer erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Börger und Sögel waren mit 20 Einsatzkräften vor Ort. Ein Gebäudeschaden entstand nicht.

Haren - Geldbörse gestohlen

Am Mittwoch kam es gegen 15 Uhr in der Lange Straße in Haren zum Diebstahl einer Geldbörse. Ein bislang unbekannter Täter entwendete die Geldbörse aus der Tasche eines Fahrrades, dass zur Tatzeit vor einer Drogerie-Filiale abgestellt war. Hinweise nimmt die Polizei in Haren unter der Rufnummer 05932/72100 entgegen.

Haren - Mit 2,68 Promille am Steuer

Die Autobahnpolizei Lingen hat am Mittwochabend einen betrunkenen Lkw-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,68 Promille. Der 50-jährige Fahrer war gegen 20.50 Uhr mit einem mit Gefahrgut beladenen Tanklastzug auf der A31 in Richtung Emden unterwegs. Zeugen meldeten, dass der Fahrer in starken Schlangenlinien fuhr und vermuteten, dass dieser betrunken sein könnte. Im Rahmen einer folgenden Kontrolle durch die Autobahnpolizei auf dem Parkplatz „Dankern“, stellten die Beamten die Alkoholisierung des Mannes fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der mit Gefahrgut beladene Tanklastzug wurde aus Sicherheitsgründen noch in der Nacht von Mitarbeitern der verantwortlichen Hamburger Spedition vom Parkplatz abgeholt.

Papenburg - Tesla beschädigt

Am Mittwoch kam es zwischen 15.30 und 16.30 Uhr auf dem Parkplatz einer Arztpraxis an der Straße Hauptkanal links in Papenburg zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein dort geparkter Tesla wurde dabei durch ein bislang unbekanntes Fahrzeug beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961/9260 zu melden.

Lathen - Gebäude mit Farbe beschmiert

Zwischen dem 19. Juni und dem 9. Juli kam es im Ortskern von Lathen zu einer Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter beschmierten die Außenfassade sowie eine Tür eines Betriebes in der Straße Eschring mit schwarzer Farbe. Hinweise nimmt die Polizei in Lathen unter der Rufnummer 05933/924570 entgegen.

Lingen - Zeugen gesucht

Zwischen dem 4. und dem 6. Juni kam in der Mühlentorstraße zu einer Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter zerschnitten die Seilaufhängung von 17 Außenjalousien am dortigen Ärztehaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0591 870 bei der Polizei in Lingen zu melden.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus