21.10.2021, 10:10 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 21. Oktober im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Versuchter Einbruch in Suchthilfeeinrichtung

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben bislang unbekannte Täter versucht in der Geisinkstraße in eine Suchthilfeeinrichtung einzubrechen. Nachdem es ihnen offensichtlich nicht gelungen war, ein Fenster zum Gebäude aufzubrechen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Der Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Telefonnummer 05921/3090 zu melden.

Nordhorn - Fiat beschädigt

Am Mittwoch beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer zwischen 13.40 und 16 Uhr einen weißen Fiat 500 auf dem Parkplatz des Ringcenters in Nordhorn. Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921/309-0 zu melden.

Emlichheim - Radfahrer leicht verletzt

Am Samstag kam es auf der Berliner Straße in Emlichheim zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein 28-Jähriger war gegen 9.30 Uhr mit seinem Fahrrad in Richtung Mühlenstraße unterwegs. Als aus dem Baugebiet „Stöffers Kamp II“ ein bislang unbekannter Fahrzeugführer auf die Berliner Straße abbog, musste der Radfahrer stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei kam der 28-Jährige zu Fall und verletzte sich leicht. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Radfahrer zu kümmern. Eine Zeugin soll vor Ort Erste Hilfe geleistet haben. Die Frau sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Emlichheim unter der Rufnummer 05943/92000 zu melden.

Bad Bentheim - Altreifen entsorgt

In der Nacht zu Mittwoch haben bislang unbekannte Täter in einem Waldstück entlang der Straße Im Slatt in Bad Bentheim eine größere Menge Altreifen entsorgt (siehe Foto). Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Bentheim unter 05922/980-0 zu melden.

Unbekannte Täter haben in einem Waldstück in Bad Bentheim eine größere Menge Altreifen entsorgt. Foto: Polizei

Unbekannte Täter haben in einem Waldstück in Bad Bentheim eine größere Menge Altreifen entsorgt. Foto: Polizei


+++ EMSLAND +++

Versen - Einbruch in Heimathaus

Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen kam es in der Straße Feuerstiege zu einem Einbruch in ein Heimathaus. Die bislang unbekannten Täter verschafften sich über ein Fenster Zugang zum Gebäude und durchsuchten die Räumlichkeiten nach Diebesgut. Beute machten sie keine. Es entstand kein Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931/9490 zu melden.

Werlte - E-Roller entwendet

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch entwendeten bislang unbekannte Täter aus einer Gartenhütte in der Heilsberger Straße einen E-Roller. Es entstand ein Sachschaden von etwa 420 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Werlte unter der Telefonnummer 05951/995300 zu melden.

Lingen - Verkehrsunfall mit Traktor

Am Mittwoch kam es gegen 13.30 Uhr auf der Schüttorfer Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger Fahrer war mit seinem Trecker samt Anhänger in Richtung Lingen unterwegs. Aufgrund eines technischen Defekts verlor der Traktor in einer Rechtskurve einen Reifen und kam von der Fahrbahn. Das Traktorgespann musste durch die Feuerwehr aus einem Grünstreifen geborgen werden. Die Schüttorfer Straße war für die Reinigungs- und Bergungsarbeiten bis 19 Uhr gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von 50.500 Euro.

Papenburg - Eigentümer gesucht

Die Polizei Papenburg hat am 23. August im Rahmen einer Durchsuchung in der Gemeinde Dörpen einen Reisekoffer mit diversen Werkzeugen (siehe Foto) sichergestellt. In dem Reisekoffer befanden sich unter anderem ein Gewindeschneider-Set, zwei Knarrenkästen, eine Blindnietmutter-Box, ein Ladegerät sowie ein pneumatisches Arbeitswerkzeug der Marke „Vario Drill“. Die Polizei ist nun auf der Suche nach den Eigentümern der Werkzeuge. Sachdienliche Hinweise werden bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961/926-0 entgegengenommen.

Wem gehört dieses Werkzeug? Foto: Polizei

Wem gehört dieses Werkzeug? Foto: Polizei

Meppen - Zeugen gesucht

Am Dienstag kam es auf der Straße Schullendamm in Meppen zu einer Verkehrsunfallflucht. Als eine 32-Jährige mit ihrem VW gegen 19.45 Uhr nach rechts in Richtung Fritz-Reuter-Straße abbiegen wollte, geriet ein bislang unbekannter Fahrer eines Audi auf die Abbiegespur und touchierte den VW. Anschließend setzte der Audi-Fahrer seine Fahrt unerlaubt fort. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Meppen unter Telefonnummer 05931-9490 in Verbindung zu setzen.

Papenburg - Mercedes beschädigt

Am Samstag beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer zwischen 19.30 und 20.30 Uhr auf dem Parkplatz beim Kaufland in Papenburg einen schwarzen Mercedes. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort, ohne sich um den Schaden in Höhe von etwa 5000 Euro zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961/926-0 in Verbindung zu setzen.

Haren - Geringer Gebäudeschaden nach Schwelbrand

Am Donnerstag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz an der Emmelner Straße alarmiert. Vermutlich aufgrund eines technischen Defektes kam es gegen 13 Uhr im Obergeschoss einer dortigen Gaststätte zu einem Schwelbrand am Kabel einer Musikanlage. Personen wurden nicht verletzt. Die Feuerwehren aus Rütenbrock und Haren waren mit sechs Fahrzeugen und 35 Einsatzkräften vor Ort. Es entstand ein geringer Schaden am Gebäude.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus