Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
21.07.2019, 12:20 Uhr

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 21. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 21. Juli im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Schüttorf - Pedelec-Fahrerin schwer verletzt

Eine 57-jährige aus Schüttorf befuhr am Samstag gegen 18.55 Uhr mit ihrem Pedelec die Ohner Straße aus Richtung Suddendorf kommend in Richtung Bahnhofsstraße als sie beim Befahren eines abgesenkten Bordsteines zu Fall kam. Die 57-jährige trug einen Fahrradhelm, fiel aber nach Angaben von Zeugen unmittelbar auf das Gesicht. Die 57-jährige war nur bedingt ansprechbar und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Meppen verbracht.

Uelsen - PKW kommt von der Fahrbahn ab

Am Samstag, gegen 17.15 Uhr, befuhr ein 22-jähriger Niederländer mit seinem PKW und weiteren drei Insassen (21, 24, 59 Jahre) die L 43 von Uelsen in Richtung Itterbeck. In Höhe der Zufahrt Zum Forsthaus 1 kam der 22-jährige auf der regennassen Fahrbahn ins Schleudern und dann nach links von der Fahrbahn ab. Anschließend kam der PKW, nachdem er sich auf der Fahrbahn gedreht hatte, im rechten Seitenraum inmitten von Bäumen und Sträuchern zum Stillstand. Drei Insassen wurden leicht und ein Insasse schwer verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

Gölenkamp - Brand eines Einfamilienhauses

Am Samstagnachmittag geriet gegen 15.30 Uhr aus bislang unbekannter Ursache ein Einfamilienhaus im Sandgrubenweg in Brand. Eine Gefährdung nebenstehender Gebäude wird durch das Einschreiten der Feuerwehren der Samtgemeinde Uelsen unterbunden. Personen befinden sich nicht in dem brandbetroffenen Gebäude. Der Sachschaden wird auf ca. 250.000EUR geschätzt. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache dauern noch an.


+++ EMSLAND +++

Neubörger - Zwei PKW stoßen frontal zusammen

Am Sonntagmorgen, gegen 1.50 Uhr, befuhr ein 20-jähriger aus Neubörger mit seinem Aurto die L62 aus Richtung Bundesstraße 401 kommend in Richtung Börger. In einer Linkskurve geriet er aus nicht bekannten Gründen nach links auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit dem entgegenkommenden PKW eines 25-jährigen aus Rhauderfehn. Beide Unfallbeteiligten wurden durch den Unfall schwer verletz. An den PKW´s entstand Totalschaden. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 23000 Euro.

Lengerich - BMW X5 entwendet

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde an der Mühlenstraße vom Betriebshof eines Autohauses ein BMW X5 entwendet. Vermutlich wurden dabei Kennzeichen von einem anderen PKW angebracht. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 26000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 zu melden.

Surwold - Rollerfahrerin schwer verletzt

Ein 47-jähriger Autofahrer aus Weener befuhr am Samstag gegen 18.15 Uhr die Bundesstraße 401 in Surwold in Richtung Oldenburg. Eine 21-jährige Rollerfahrerin aus Bochum befuhr ebenfalls die B 401 und befand sich vor dem 47-jährigen aus Wenner. In Höhe der Kreuzung Im Eichengrund/ B 401 beabsichtigte die Rollerfahrerin, nach links abzubiegen. Während des Abbiegevorganges überholte der PKW-Fahrer den Roller und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Rollerfahrerin wurde dabei schwer verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 3500 Euro.

Sögel - Einbruch in Supermarkt

In der Nacht von Freitag auf Samstag schlugen bislang unbekannte Täter mittels eines unbekannten Gegenstands die Glasscheibe einer Ladeneingangstür an der Clemens-August-Straße ein. Die Täter entwendeten diverse Flaschen Alkohol, Wurstwaren, Fischsnacks und 200 Euro Wechselgeld aus der aufgebrochenen Kasse. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Sögel unter der Rufnummer 05952 93450 zu melden.

Papenburg - Einbruch in Rohbau

In der Nacht vom vergangenen Dienstag auf Mittwoch brachen bislang unbekannte Täter in einen Rohbau an der Plogstraße ein. Dabei wurde eine Metalltür beschädigt. Entwendet wurden ein Baustellenradio, eine Kabeltrommel und fünf Kisten Getränke. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 zu melden.

Aschendorf - Einbruch in Zahnarztpraxis

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen bislang unbekannte Täter in eine Zahnarztpraxis an der Poststraße ein. Alle Räumlichkeiten wurden durch die Täter durchsucht. Diese erlangten jedoch lediglich einen niedrigen zweistelligen Betrag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.