Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
02.07.2020, 11:09 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 2. Juli im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Drei Verletzte bei Verkehrsunfall

Am Mittwochmittag ist es gegen 13.00 Uhr auf dem Klausheider Weg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Personen zogen sich dabei Verletzungen zu. Eine 80-jährige Frau befuhr mit ihrem Auto den Klausheider Weg in Richtung Kiefernweg und überholte in Höhe der Einmündung zur Middenstraße einen PKW. Im Zuge dessen touchierte sie einen im Einmündungsbereich stehenden Opel. Sie kam anschließend mir ihrem Nissan nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Seniorin wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Zwei sich in ihrem PKW befindliche Kinder wurden ebenfalls vorsorglich in ein Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden.


+++ EMSLAND +++

Fresenburg - Kamera gestohlen

Zwischen Dienstag und Donnerstag haben bislang unbekannte Täter eine Kamera zur Schleusenüberwachung von einem Mast an der Steinbilder Straße gestohlen. Der Schaden dürfte sich auf rund 600 Euro belaufen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Haren unter der Rufnummer (05932)72100 in Verbindung zu setzen.

Lingen - Ohne Führerschein und unter Drogen am Steuer

Am Mittwochnachmittag beabsichtigten Beamte der Lingener Polizei einen PKW auf der Friedrichstraße zu kontrollieren. Der Fahrer fuhr zunächst davon, stellte sein Fahrzeug ab und flüchtete zu Fuß weiter. In der Straße Kuhlhof konnte er durch die Polizisten gestellt werden. Es stellte sich heraus, dass der 39-jährige Mann den PKW unterschlagen hatte und darüber hinaus auch keine Fahrerlaubnis besaß. Zudem stand er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. In dem PKW fanden die Beamten Drogen. Die Polizei leitete entsprechende Verfahren.

Emsbüren - Kraftstoff gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch rund 400 Liter Dieselkraftstoff aus dem Tank einer Sattelzugmaschine gestohlen. Der LKW stand während der Tatzeit auf einem Parkplatz an der Mendelstraße. Hinweise nimmt die Polizei in Spelle unter der Rufnummer (05977)929210 entgegen.

Sögel - Geschädigter nach Unfall gesucht

Am Montag wurde gegen 11.30 Uhr an der Clemens-August-Straße ein am Fahrbahnrand abgestellter PKW beschädigt. Die Verursacherin war mit ihrem PKW in Richtung Am Pohlkamp unterwegs, als sie in Höhe der Touristinformation zu weit nach rechts fuhr und gegen den PKW stieß. Das Fahrzeug dürfte an der linken Seite Beschädigungen davongetragen haben. Der bzw. die Geschädigte sowie weitere Zeugen, werden gebeten, sich mit der Polizei in Sögel unter der Rufnummer (05952)93450.

Lathen - Sachbeschädigung an Motorroller

Am Samstagabend ist es am Bahnhof in Lathen zu einer Sachbeschädigung gekommen. Zwischen 21 und 22.30 Uhr brachen bislang unbekannte Täter die Außenspiegel und den Ständer eines dort abgestellten Motorrollers ab. Anschließend schoben sie das Fahrzeug in ein Gebüsch. Der Sachschaden ist erheblich. Hinweise nimmt die Polizei Lathen unter der Rufnummer (05933)924570 entgegen.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus