19.09.2021, 12:30 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 19. September

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Emlichheim - Auto angefahren

In der Nacht zu Samstag ist es an der Straße Grasriete zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein bislang unbekannter Verursacher hatte dort ein in Höhe Hausnummer 6 geparktes Auto angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte er sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Emlichheim unter der Rufnummer (05943)92000 entgegen.

Samern - Werkzeuge gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Mittwochabend und Donnerstagnachmittag in den Werkstattraum eines Gehöfts an der Straße „Am Esch“ eingedrungen. Sie entwendeten daraus zwei Makita Akkuschrauber und einen Laubbläser von Stihl. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bentheim unter der Rufnummer (05922)9800 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Aschendorf - Beim Abbiegen Vorfahrt missachtet

Am Samstagmittag ist es auf der Emdener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 13.30 Uhr bog ein bislang unbekannter Autofahrer aus der Amtsgerichtsstraße kommen, auf die Emdener Straße in Richtung Behnes Wiesen ab. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Mitsubishi. Dessen Fahrerin wich aus und stieß mit einem Ford Ka zusammen. Der unbekannte Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Papenburg - Automat entwendet und aufgebrochen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Freitag an der Friederikenstraße einen Spielzeugautomaten entwendet. Sie trugen das Gerät hinter eine naheliegende Hauswand und brachen dort das Münzfach auf. Wie viel Bargeld sie dabei entwendet haben, ist bislang unklar. Der Automat konnte den Eigentümern wieder ausgehändigt werden. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Meppen - Straßenlaterne beschädigt

Am Samstagmorgen ist es an der Marktstiege zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 9.55 Uhr fuhr eine bislang unbekannte Unfallverursacherin in Höhe Hausnummer 26 rückwärts in die Straße Nagelshof ein. Dabei stieß sie gegen eine Straßenlaterne und beschädigte diese. Sie entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 entgegen.

Haren - Einbruch beim VfL Rütenbrock

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Mittwoch- und Freitagabend in das Vereinsheim des VfL Rütenbrock eingedrungen. Sie verschafften sich durch ein vermutlich auf Kipp stehendes Fenster Zugang und entwendeten Bälle, Aufwärmshirts und weiteres Trainingsmaterial. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter der Rufnummer (05932)72100 entgegen.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus