14.08.2022, 11:00 Uhr

Blaulicht

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 14. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.


+++ GRAFSCHAFT +++

Bad Bentheim - Pfosten beschädigt

Am Freitag kam es gegen 23.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall in der Straße Niehausstiege in Bad Bentheim. Ein bislang unbekannter Fahrer eines grauen Audi befuhr die Straße Niehausstiege von der Schloßstraße aus kommend und kollidierte dabei mit einem Sandsteinpfosten auf der rechten Fahrbahnseite. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, verließ der Verursacher die Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Bad Bentheim (Tel.: 05922/980-0) zu melden.

Schüttorf - Zeugen nach Unfall gesucht

In der Nacht zu Samstag meldeten Zeugen gegen 3.10 Uhr einen verletzten und bewusstlosen Radfahrer auf dem Fußgängerüberweg an der Ohner Straße in Schüttorf. Der 56-jährige Mann wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Vermutlich ist der Mann zwischen 2.15 und 3.10 Uhr während seiner Fahrt in Richtung Ohne gestützt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Bentheim unter 05922/980-0 zu melden.


+++ EMSLAND +++

Papenburg - Holzstapel in Brand geraten

In der Nacht zu Sonntag gerieten aus bisher ungeklärter Ursache zwei alte Bahnschwellen sowie ein daneben befindlicher Holzstapel an der Straße Splitting links in Papenburg gegen 1.30 Uhr in Brand. Die Feuerwehr war mit einem Fahrzeug und vier Einsatzkräften vor Ort. Ein Sachschaden entstand nicht.

Sögel - Gartenhütte brennt vollständig nieder

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet am Samstag gegen 17 Uhr eine Gartenhütte an der Richardstraße in Sögel in Brand. Verletzt wurde niemand. Die Hütte brannte vollständig aus, zudem wurde durch das Feuer eine Gartenhütte auf dem Nachbargrundstück in Mitleidenschaft gezogen. Die Feuerwehr aus Sögel war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Breddenberg - Waldfläche in Brand geraten

Am Samstag geriet gegen 13 Uhr eine etwa 600 Quadratmeter große Waldfläche am Fleerweg in Breddenberg aus bisher ungeklärter Ursache in Brand. Die Feuerwehren aus Lorup und Werlte waren mit insgesamt vier Fahrzeugen und 30 Einsatzkräften vor Ort und löschten den Brand.

Esterwegen - Versuchter Einbruch

Zwischen Freitag, 22 Uhr, und Samstag, 15 Uhr, haben bislang unbekannte Täter versucht, in ein Café an der Straße Zum Erikasee in Esterwegen einzubrechen. Sie beschädigten eine Tür, wodurch ein Schaden in Höhe von etwa

150 entstand. In das Gebäude gelangten sie nicht. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Esterwegen unter der Rufnummer 05955/934970 zu melden.

___

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.