Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.06.2019, 10:32 Uhr

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 13. Juni im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Alle aktuellen Polizeimeldungen vom 13. Juni im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Wietmarschen - Motorradfahrer nach Sturz in Lebensgefahr

Heute Morgen ist es auf der Autobahnüberführung zwischen der Straße Eierhorn und Planckstraße, im Ortsteil Lohne, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 34-jähriger Motorradfahrer aus Lingen wurde dabei lebensgefährlich verletzt. Er hatte beim Beschleunigen auf der Brücke die Kontrolle über sein Kraftrad verloren und stürzte schwer. Ein Rettungshubschrauber brachte den jungen Mann mit schwersten Verletzungen ins Krankenhaus nach Enschede. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Emlichheim - Missglücktes Überholmanöver

Am Mittwoch ist es auf der Kanalstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein schwarzer BMW mit Stufenheck überholte dort gegen 16 Uhr einen vor ihm in Richtung Emlichheim fahrenden Klein-Lkw, obwohl ihm ein VW Golf entgegenkam. Die 40-jährige Frau aus Ringe wich auf den Grünstreifen aus und stieß dort gegen einen Leitpfosten. Es entstand Sachschaden an ihrem Golf. Der Fahrer des BMW entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Emlichheim unter der Rufnummer 05943 92000 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Haren - Lkw-Fahrer eingeschlafen

Am Mittwochmittag ist es gegen 13.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A 31 gekommen. Ein 46-jähriger Niederländer fuhr mit seinem Sattelzug in Richtung Süden. Etwa in Höhe der Anschlussstelle Haren schlief er am Steuer ein, kam nach rechts von seinem Fahrstreifen ab und streifte das Absicherungsfahrzeug einer dort eingerichteten Baustelle. In dem VW Caddy samt Anhänger saß ein 53-jähriger Mann, der bei dem Aufprall leicht verletzt wurde. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Verstöße gegen seine Lenk- und Ruhezeiten wurden nicht festgestellt. Der insgesamt entstandene Sachschaden wurde durch die Autobahnpolizei auf etwa 10000 Euro geschätzt.

Meppen - Diebstähle aus Scheune

Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in eine Scheune an der Nord-Süd-Straße eingedrungen. Sie entwendeten ein E-Bike, einen Laubbläser, einen Akkuschrauber sowie ein Radio. Der Gesamtwert des Diebesgutes wird auf etwa 3350 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Geeste - Einbruch in landwirtschaftliches Gebäude

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Dienstag, 4., und Dienstag, 11. Juni, in die Werkstatt eines landwirtschaftlichen Anwesens an der Straße Am Bahndamm in Hesepermoor eingedrungen. Sie kletterten über eine Umzäunung und entwendeten aus dem Gebäude diverse hochwertige Werkzeuge. Der Gesamtwert wird auf etwa 1500 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Haren - Einbrüche am Morgen

Bislang unbekannte Täter sind am Mittwoch zwischen 9 und 10.45 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Deichstraße eingedrungen. Sie brachen ein Fenster auf und durchsuchten das Gebäude nach Wertsachen. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie drei Goldringe und einen geringen Bargeldbetrag. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 1500 Euro geschätzt. Im etwa selben Zeitraum versuchten die möglicherweise identischen Täter in ein weiteres Wohnhaus am Telgenkamp einzudringen. Hier machten sie allerdings keine Beute. Hinweise nimmt die Polizei Haren unter der Rufnummer 05932) 2100 entgegen.

Lingen - Versuchter Einbruch in Wohnung

Bislang unbekannte Täter haben am vergangenen Wochenende, 7. und 8. Juni, versucht in eine Erdgeschosswohnung an der Straße Am Kanaldamm einzudringen. Nachdem es ihnen nicht gelungen war, die Jalousien eines Wohnzimmerfensters zu beseitigen, ließen sie von ihrem Vorhaben ab. Beute machten sie keine. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Lingen - VW Touran beschädigt

Am vergangenen Samstag ist es zwischen 10.50 und 15.40 Uhr auf dem Parkplatz beim Bonifatiushospital an der Wilhelmstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein dort abgestellter beigefarbener VW Touran angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Lingen - Unfallverursacher gesucht

Am Dienstagmorgen ist es an der Straße Brockhausen zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 6.45 Uhr war ein bislang unbekannter Autofahrer stadteinwärts unterwegs. In einer leichten Rechtskurve geriet er auf die Gegenfahrspur und touchierte dort einen entgegenkommenden schwarzen Kia Venga. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Lengerich - Nachtragsmeldung zu Multivandiebstahl

Wie bereits berichtet, ist es am Donnerstag der vergangenen Woche im Bereich der Straße An der Burg zum Diebstahl eines VW T6 Multivan gekommen. Die Polizei geht nun nach ersten Ermittlungen davon aus, dass die Täter für den Diebstahl das zuvor an der Straße Zum Dickbruch gestohlene Kennzeichen EL-PW 83 nutzten. Die vermutlich identischen Täter hatten es in derselben Nacht auf einen weiteren Multivan beim Autohaus Lampa an der Handruper Straße abgesehen. Die augenscheinlich äußerst professionell agierenden Täter waren auf unbekannte Weise in das Fahrzeug eingedrungen, entfernten Firmeneigene Aufkleber, bauten die Tachoeinheit aus und versuchten den Bulli zu starten. Nachdem dies nicht gelang, entfernten sie sich vom Tatort. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.