Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
09.03.2019, 11:35 Uhr

Aktuelle Polizeimeldungen vom 9. März im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Aktuelle Polizeimeldungen vom 9. März im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Tankstelle ausgeraubt; vier Jugendliche festgenommen

Am späten Freitagabend hat ein vermummter junger Mann eine Tankstelle an der Denekamper Straße ausgeraubt. Er betrat gegen 23.15 Uhr den Verkaufsraum, bedrohte die 44-jährige Angestellte mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem ihm ein dreistelliger Bargeldbetrag ausgehändigt wurde, ergriff er zu Fuß die Flucht. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung, konnte der junge Mann mit drei weiteren Personen in Tatortnähe angetroffen werden. Die vier Jugendlichen waren augenscheinlich gerade damit beschäftigt, die Beute untereinander aufzuteilen. Es handelt sich um vier 16- und 17-jährige Deutsche, drei davon männlich, eine weiblich. Sie wurden festgenommen und werden im Laufe des Samstags vernommen. Die Beute wurde beschlagnahmt.

Nordhorn - Versuchter Einbruch in Tabakladen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Donnerstagabend und Freitagnachmittag versucht, in einen Tabakladen an der Lindenallee einzudringen. Nachdem es ihnen nicht gelungen war, die Eingangstür aufzubrechen, flüchteten sie ohne Beute vom Tatort. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Nordhorn - Cross-Motorräder gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagmorgen in einen Schuppen an der Veldhauser Straße eingedrungen. Sie schlugen ein Fenster ein und verschafften sich so Zugang zum Gebäude. Neben zwei daran untergestellten Cross-Motorrädern der Marken KTM und Yamaha, entwendeten sie außerdem zwei Cross-Helme. Der Gesamtschaden wird auf mehr als 6000 Euro beziffert. Hinweise nimmt die Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 entgegen.

Nordhorn - Honda angefahren

In der Nacht zu Donnerstag ist es an der Straße Am Strampel, vor der Hausnummer 12, zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein dort geparkter schwarzer Honda Accord Tourer wurde dabei von einem unbekannten Verursacher angefahren und am vorderen Stoßfänger beschädigt. Er entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 in Verbindung zu setzen.


+++ EMSLAND +++

Lingen - Bargeld aus Wohnung gestohlen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Mittwoch und Freitag in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus am Herrenkamp eingedrungen. Wie genau sie sich Zugang verschaffen konnten, ist unklar. Sie erbeuteten einen dreistelligen Bargeldbetrag und konnten unerkannt entkommen. Hinweise nimmt die Polizei Lingen unter der Rufnummer 0591 870 entgegen.

Meppen - Opel Insignia angefahren

Zwischen Donnerstagabend und Freitagvormittag ist es an der Kruppstraße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurden ein am Fahrbahnrand geparkter Opel Insignia von einem unbekannten Verursacher angefahren und beschädigt. Um den entstandenen Schaden kümmerte sich dieser nicht. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Börger - Fahrezeuge stoßen mit Spiegeln aneinander

Am Freitagmittag ist es auf der L51 zwischen Börger und Werpeloh zu einem Verkehrsunfall gekommen. Gegen 12.30 Uhr war ein in Richtung Börger fahrender blauer Transporter zu weit auf die Gegenfahrbahn geraten, so dass es zu einem Zusammenstoß mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden Fahrzeugs kam. Der Fahrer des Transporters hielt nicht an. In diesem Zusammenhang wird der Fahrer eines schwarzen BMW X3 mit EL-Kennzeichen gesucht, welcher den Vorfall beobachtet hatte. Hinweise nimmt die Polizeistation Sögel unter der Rufnummer 05952 93450 entgegen.

Haselünne - Unfallflucht in Lohe

Zwischen dem 2. und dem 8. März ist es an der Straße Im Sande im Ortsteil Lohe zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein bislang unbekannter Verursacher hatte dort einen Masten und einen Einspeiseschrank angefahren und beschädigt. Anschließend entfernte er sich unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei Haselünne unter der Rufnummer 05961 955820 entgegen.

Meppen - Einbruch in Garage

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Mittwoch und Freitag an der Straße Am Mühlenmoor in eine Garage eingedrungen. Wie sie sich genau Zugang verschaffen konnten, ist noch nicht klar. Sie erbeuteten ein Fahrrad der Marke Kettler, einen Laubbläser sowie eine Heckenschere. Der Gesamtschaden wird auf etwa 600 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei Meppen unter der Rufnummer 05931 9490 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!