Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
04.09.2018, 10:52 Uhr

Aktuelle Polizeimeldungen vom 4. September im Überlick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Aktuelle Polizeimeldungen vom 4. September im Überlick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Isterberg – Kia Sportage gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben am Montag zwischen 5.20 und 15.40 Uhr an der Görtstraße ein Auto gestohlen. Der Kia Sportage mit dem Kennzeichen NOH-MJ 810 war zur Tatzeit auf dem Mitfahrerparkplatz in Autobahnnähe geparkt und hat einen Wert von etwa 15.000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05922 9800 bei der Polizei Bad Bentheim zu melden.

Nordhorn – Kupferfallrohr gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Montag an der Bernhard-Niehues-Straße ein 2,5 Meter langes Kupferfallrohr gestohlen. Sie bauten das Rohr von einem Anbau ab und konnten damit unerkannt entkommen. Der Wert wird auf gut 100 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05921 3090 bei der Polizei Nordhorn zu melden.

Nordhorn – Einbrüche in Arztpraxen

Bislang unbekannte Täter sind am vergangenen Wochenende in zwei Arztpraxen am Gildehauser Weg und an der Kokenmühlenstraße eingedrungen. Sie brachen jeweils eine Hintertür auf und gelangten so in die Gebäude. Nach bisherigen Erkenntnissen erbeuteten sie einen geringen Bargeldbetrag, ein Ultraschallgerät eine Schleifmaschine und ein I-Pad. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 2800 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05921 3090 bei der Polizei Nordhorn zu melden.

___

+++ EMSLAND +++

Haselünne - Zwei Verletzte bei Unfall

Am Montagmittag ist es auf der Berßener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwei Beteiligte wurde dabei leicht verletzt. Ein 37-jähriger Mann aus Löningen war gegen 12.30 Uhr mit seinem Trecker in Richtung Haselünne unterwegs. An der Einmündung zur Straße Am Schürenberg wollte er links abbiegen. Er setzte den Blinker und ordnete sich entsprechend ein. Ein hinter dem Traktor fahrender 41-jähriger Mann aus Sögel übersah den Abbiegevorgang und setzte mit seinem Golf zum Überholen an. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrer verletzten sich leicht. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Salzbergen – Mit mehr als vier Promille am Steuer

Die Polizei Salzbergen hat am Montagvormittag einen stark alkoholisierten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Streifenbesatzung hatte den 51-jährigen Mann mit seinem Hyundai im Nußbaumweg angehalten und kontrolliert. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 4,05 Promille. Ermittlungen ergaben, dass dem Mann sein Führerschein bereits wegen einer weiteren Trunkenheitsfahrt abgenommen worden war. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und sein Autoschlüssel wurde sichergestellt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Salzbergen – Diebstahl aus Schuppen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen dem 25. August und Sonntagabend in einen Schuppen am Sperberweg eingedrungen. Sie erbeuteten daraus einen Druckreiniger und eine Elektrosäge im Gesamtwert von etwa 300 Euro. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05977 929210 bei der Polizei Spelle zu melden.

Herzlake – Maschinenhalle ausgebrannt

In der Nacht zu Dienstag ist es in einer Maschinenhalle an der Haselünner Straße zu einem Brand gekommen. Gegen 2.30 Uhr war das Feuer in einer 15 mal 45 Meter großen Lagerhalle auf einem ehemaligen wirtschaftlichen Anwesen ausgebrochen. Die Halle und mehrere darin befindliche Fahrzeuge brannten komplett aus. Die Gesamtschadenshöhe ist noch nicht bekannt. Der Brandort ist beschlagnahmt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Feuerwehren aus Herzlake und Haselünne waren mit 35 Einsatzkräften vor Ort.

Meppen - Radfahrer schwer verletzt

Am Montagnachmittag ist es auf der Lingener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein 52-jähriger Radfahrer wurde dabei schwer verletzt. Gegen 15.10 Uhr wollte ein 68-jähriger Mann mit seinem Auto aus dem Kreisverkehr in Richtung B70 nach Papenburg fahren. Dabei übersah er den kreuzenden Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Der 52-jährige stürzte und musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Lingen - Brand in Motorraum schnell gelöscht

Am Montagabend ist es auf der Niederdarmer Straße zu einem Brand im Motorraum eines Traktors gekommen. Der 37-jährige Fahrer bemerkte gegen 20.20 Uhr die Rauchbildung, stoppte sein Fahrzeug und konnte die Flammen noch vor Eintreffen der Feuerwehr selbstständig löschen. Als Brandursache gilt ein technischer Defekt als wahrscheinlich. Die Sachschadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Lingen - Motorradfahrerstammtisch „Sicher durch den Harz“

Am 6. September findet der nächste Motorradfahrerstammtisch der Polizeiinspektion Emsland / Grafschaft Bentheim und der Verkehrswacht Lingen statt. Ab 17 Uhr können sich Interessierte auf dem Verkehrsübungsplatz an der Schüttorfer Straße 100 in 49808 Lingen einfinden. Gegen 18 Uhr stellt Volker Hahn vom Polizeikommissariat Osterode das Verkehrspräventionsprojekt „Sicher durch den Harz“ vor. In diesem Projekt arbeitet die Polizei der Bundesländer Thüringen, Sachsen-Anhalt und Niedersachsen gemeinsam mit den zuständigen Landes- und Ortsverkehrswachten sowie zahlreichen Netzwerkpartnern an dem Ziel, die Verkehrsunfälle unter Beteiligung von Motorradfahrern und deren oft dramatische Folgen im Harz und Kyffhäuser zu senken. Wie gewohnt, versorgt die Verkehrswacht Lingen die Besucher mit Kaltgetränken und Grillwurst.

Werlte - BMW angefahren

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen ist es an der Straße Am Broägel Ecke Wehmer Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei wurde ein dort geparkter schwarzer 3er BMW an der hinteren linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05952 93450 bei der Polizei Sögel zu melden.

Lingen - Skoda beschädigt

Zwischen Montagabend und Dienstagmorgen beschädigte ein bislang unbekannter Radfahrer einen am Straßenrand des Trabweges abgestellten grauen Skoda Fabia. Er entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0591 870 mit der Polizei Lingen in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.