Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
31.08.2018, 09:22 Uhr

Aktuelle Polizeimeldungen vom 31. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Aktuelle Polizeimeldungen vom 31. August im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

___

+++ EMSLAND +++

Spelle – Hund beißt Mann in die Hand

Am Donnerstagnachmittag wurde ein 64-jähriger Speller am Westring von einem Hund gebissen. Der Mann ging gegen 15.30 Uhr mit seinem eigenen Hund spazieren, als ein großer, nicht angeleinter Hund auf ihn zulief. Der „Karakatschan“ griff zunächst den angeleinten Hund des Mannes an. Als der 64-Jährige eingriff, biss ihm der große Hund in die Hand. Die Eigentümerin des „Karakatschan“ konnte nicht mehr eingreifen. Sie war mit ihrem Fahrrad außer Sichtweite hinter dem Hund hergefahren. Der Verletzte wurde im Krankenhaus behandelt. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

Freresenburg – Schafe gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen vergangenem Samstag und Dienstagmittag drei Bocklämmer von einer Weide an der Brookstraße gestohlen. Wie die etwa sechs Monate alten Tiere abtransportiert wurden, ist bislang unklar. Der Wert der Schafe wird auf etwa 300 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05931 9490 bei der Polizei Meppen zu melden.

Lingen – Brand in Gartenhütte

Am Donnerstagabend ist es an der Lohner Straße zu einem Brand an einem Holzschuppen gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen ist das Feuer gegen 22.15 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache im Bereich einer Ladestation für den Rasenmäherroboter ausgebrochen. Die Gartenhütte brannte vollständig aus. Die Feuerwehr Lingen konnte ein Übergreifen auf die angrenzende Garage und das Wohnhaus verhindern. Der Sachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt.

Haren – 70 Meter Kabel gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen etwa 70 Meter Kupferkabel von einer Baustelle an der Straße Ridderingsesch gestohlen. Die Schadenshöhe ist bislang nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05932 72100 bei der Polizei Haren zu melden.

Werlte – Motorroller gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben am Donnerstag zwischen 17.45 und 23.30 Uhr am Sportplatz an der Sögeler Straße einen Motorroller gestohlen. Das Kleinkraftrad der Marke Sachs, Typ ZZ50, war mit dem blauen Versicherungskennzeichen 335LSF versehen. Der Wert wird auf etwa 1500 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05952 93450 bei der Polizei Sögel zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.