Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.07.2019, 12:55 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Aktuelle Polizeimeldungen vom 27. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Von Steffen Burkert

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - PKW überschlägt sich

Ein 19-jähriger aus Meppen befuhr am Freitagnachmittag die B213 in Fahrtrichtung Nordhorn und kam mit seinem PKW aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, verlor die Kontrolle über seinen Pkw, sodass dieser sich im dortigen Grünstreifen überschlug und auf dem Dach liegen blieb. Der 19-Jährige verletzte sich glücklicherweise nur leicht und konnte sich selbstständig aus dem Pkw befreien. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro.

Wietmarschen - Waldbrand

Am Freitagabend geriet aus bislang ungeklärter Ursache ein etwa 1000 Quadratmeter großes Waldstück im Naherholungsgebiet im Ortsteil Lohne in Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Wietmarschen löschte den Brand gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr aus Lingen. Durch den Brand wurde niemand verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu der Brandursache geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 in Verbindung zu setzen. Mehr...

Nordhorn - Brand in Bäckerei

Am Freitagmorgen kam es zu einem Brand im Küchenbereich einer Bäckerei in der Hauptstraße. Glücklicherweise wurde durch den Brand niemand verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei ist die Brandursache noch unbekannt. Die Ermittlungen dauern an. Mehr...


+++ EMSLAND +++

Haren - Motorradfahrer schwer verletzt

Am Freitag gegen 18.30 Uhr befuhr ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Meppen die Emsstraße stadtauswärts. Als der vor ihm fahrende 51-jährige Autofahrer bremsen musste, übersah der Motorradfahrer dies und fuhr dem Autofahrer hinten auf. Durch den Aufprall verletzte sich der Motorradfahrer schwer und musste dem Krankenhaus in Meppen stationär zugeführt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 5000 Euro.

Haselünne - Getreide auf Fahrbahn verursacht Unfall

In den Morgenstunden des 26.07.2019 verlor ein Führer eines Trecker-Gespanns oder Sattelschleppers im Bereich der Meerstraße/Lähdener Straße an der abknickenden Vorfahrt, Getreide. Dieses landete auf der Fahrbahn. Aufgrund der dadurch entstandenen Fahrbahnverunreinigung kam dort gegen 6.15 Uhr ein Kradfahrer zu Fall und verletzte sich leicht. Zeugen, die Angaben zu dem Verursacher der Verunreinigung machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Haselünne unter 05961 955820 zu melden.

Spelle - Unfallflucht

Am Freitag, 26.07.2019, zwischen 9.30 und 10.30 Uhr streifte auf dem Parkstreifen der Hauptstraße ein rotes Fahrzeug den ordnungsgemäß geparkten grauen Pkw (Audi) des Geschädigten und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne die erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Spelle unter Telefon 05977 929210 in Verbindung zu setzen.

Werlte - Einbruch in Kiosk

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag brachen bislang unbekannte Täter in einen Kiosk auf einem Campingplatz in der Rastdorfer Straße ein. Aus dem Kiosk wurde Bargeld entwendet. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1200 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Sögel unter der Rufnummer 05952 93450 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating