Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.08.2020, 14:30 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Aktuelle Polizeimeldungen vom 26. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Schüttorf - Mutmaßlicher Einbrecher flüchtet

Vergangen Nacht verschaffte sich ein bislang unbekannter Täter Zugang zu einem Garten eines Wohnhauses an der Oststraße in Schüttorf. Als er durch ein Fenster in das Wohnzimmer sah und von einer Zeugin bemerkt wurde, flüchtete er in unbekannte Richtung. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922/9800 zu melden.

Bad Bentheim - Eigentümer gesucht

Die Polizei Bad Bentheim sucht den Eigentümer eines schwarzen Herrenfahrrades der Marke Panther, Typ Meister Pure Instinkt. Ein 42-jähriger Mann wurde am Freitagabend vergangener Woche mit dem Fahrrad angetroffen und kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass er es kurz zuvor am Bahnhof in Quendorf gestohlen hat. Hinweise zum Eigentümer werden unter der Rufnummer (05922)9800 bei der Polizei Bad Bentheim entgegengenommen.


+++ EMSLAND +++

Papenburg - Maskierter Täter entwendet Handy (Ergänzung/Klarstellung)

Am frühen Dienstagmorgen ist es in einem Café an der Dechant-Schütte-Straße offenbar zu einer Raubstraftat gekommen. Gegen kurz nach 6 Uhr betrat ein mit einer Sturmhaube maskierter Mann die Gaststätte. Ein Zeuge alarmierte die Polizei. Der Unbekannte entwendete das Handy einer Mitarbeiterin und ergriff umgehend die Flucht. Ob er bei der Tat bewaffnet gewesen ist, lässt sich anhand der Zeugenaussagen aktuell nicht endgültig klären. Eine detaillierte Täterbeschreibung liegt nicht vor. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (04961)9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.

Lingen / Thuine - Fünf tote Schafe - Polizei ermittelt

Am Donnerstag vergangenen Woche fand eine Spaziergängerin in einem Waldstück nördlich der Bundesstraße 214 zwischen Lingen und Thuine fünf verendete Schafe. Ersten Ermittlungen zufolge wurden die Tiere vermutlich geschächtet. Bei der Polizei in Lingen wird ein Ermittlungsverfahren wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz geführt. Hinweise werden unter der Rufnummer (0591)870 entgegengenommen.

Lingen - Audi beschädigt

Am Dienstag in der Zeit von 17.40 bis 18.15 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw einen auf dem McDonalds Parkplatz abgestellten weißen Audi A 7. Am Audi entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise machen können, werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Telefonnummer: 0591-87-0 in Verbindung zu setzen.

Papenburg - Opel beschädigt

Heute, zwischen 8.45 und 9.15 Uhr, kam es auf einem Parkplatz an der Rathausstraße in Papenburg zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrer touchierte vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen grauen Opel Zafira. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961/9260 zu melden.

Wietmarschen - Mercedes entwendet

Vergangene Nacht zwischen 1 und 2 Uhr entwendeten bislang unbekannte Täter einen weißen Mercedes Sprinter. Das Fahrzeug war in der Straße Im Schwatten in Wietmarschen geparkt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921/3090 zu melden

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus