Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.07.2018, 12:13 Uhr

Aktuelle Polizeimeldungen vom 22. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Aktuelle Polizeimeldungen vom 22. Juli im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Nordhorn - Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 56-jähriger Motorradfahrer wurde gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Emsbürener Straße schwer verletzt. Ein 22-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem PKW auf der Dorfkrugstraße. Als er die Kreuzung zur Emsbürener Straße überquerte, übersah er das vorfahrtberechtigte Motorrad und stieß mit diesem zusammen. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 8000 Euro. Mehr...

___

+++ EMSLAND +++

Salzbergen - Spielhalle überfallen, sieben Verletzte

Ein bislang unbekannter Mann hat in der vergangenen Nacht gegen 2.35 Uhr eine Spielhalle an der Straße „Holsterfeld“ überfallen. Er bedrohte einen Kunden mit einem Messer und forderte Bargeld. Als er kein Geld bekam, versprühte er Reizgas in der gesamten Spielhalle. Dadurch wurden sieben Personen verletzt. Anschließend flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Er trug schwarze Kleidung, vermutlich eine Motorrad-Lederkombination mit schwarzen Handschuhen. Maskiert war er mit einer Sturmhaube und einem schwarzen Motorradhelm. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Telefonnummer 05977 929210 zu melden.

Schapen - Zehnjähriger Junge schwer verletzt

Ein zehnjähriger Junge wurde Freitagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Kolpingstraße schwer verletzt. Der Junge fuhr mit seinem Fahrrad auf der Straße „Wiesengrund“. An der Einmündung zur Kolpingstraße fuhr er weiter, ohne die Vorfahrt eines Autos zu beachten. Die 63-jährige Autofahrerin erfasste das Fahrrad. Der Junge stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Haselünne - Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 27-jähriger Motorradfahrer wurde gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Lähdener Straße (L65) schwer verletzt. Eine 57-jährige Autofahrerin übersah das Motorrad, als sie von der B402 in die Lähdener Straße abbiegen wollte. Die Fahrzeuge stießen zusammen, dabei stürzte der Motorradfahrer und zog sich schwere Verletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist noch nicht bekannt.

Walchum - Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 58-jähriger Motorradfahrer wurde am Freitagnachmittag bei einem Unfall auf der Süd-Nord-Straße schwer verletzt. In einer Linkskurve verlor er die Kontrolle über seine Maschine. Dadurch kam er von der Fahrbahn ab, prallte gegen ein Hinweisschild, überfuhr eine Verkehrsinsel und stürzte. Der 58-Jährige zog sich bei dem Unfall einen Schulterbruch zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro.


Meppen - Werkzeuge gestohlen

Bislang unbekannte Diebe haben zwischen dem 14. Juli und dem 21. Juli mehrere Werkzeuge und Baugeräte aus einem Stall an der Loher Straße gestohlen. Die Gegenstände haben einen Wert von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931 9490 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.