Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
16.08.2020, 12:02 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Aktuelle Polizeimeldungen vom 16. August im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.


+++ GRAFSCHAFT +++

Bad Bentheim - Verkehrsunfallflucht

Am Freitagmorgen, um 8:55 Uhr, kam es auf der A30 in Richtung Osnabrück, zu einer Verkehrsunfallflucht. In Höhe des Rastplatzes Waldseite-Süd bei Bad Bentheim scherte ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Sattelzug (roter Auflieger mit weißem Silotank, vermutlich ausländisches

Kennzeichen) zum Überholen eines weiteren Lkw aus und übersah einen auf dem Überholfahrstreifen neben ihm fahrenden Sprinter. Durch den seitlichen Zusammenstoß entstand Sachschaden am Sprinter, unter anderem wurde der Stoßfänger komplett abgerissen. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort weiter in Fahrtrichtung Osnabrück. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Lingen unter 0591/87715 in Verbindung zu setzen.

Wietmarschen - In zwei Bäckereien eingebrochen

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitag, 18:30 Uhr, und Samstag, 02:05 Uhr, in eine Bäckerei an der Lingener Straße in Wietmarschen eingebrochen. Sie entwendeten einen Tresor und brachen einen Spint auf, aus dem sie ein Tablet nahmen. In einem ähnlichen Zeitraum brachen unbekannte Täter in eine weitere Bäckerei an der Hauptstraße in Wietmarschen ein. Hier entwendeten sie ebenfalls Bargeld. Insgesamt entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Ob die beiden Taten im Zusammenhang stehen, wird derzeit ermittelt. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Wietmarschen, Tel. 05925/9057956, zu melden.


+++ EMSLAND +++

Spelle - Hohe Polizeipräsenz bei Fußballspiel

Beim gestrigen Pokalhalbfinale der Oberliga Niedersachsen, SC Spelle-Venhaus gegen MTV Gifhorn, kam es zu Auseinandersetzungen rivalisierender Fans. Insgesamt befanden sich ca. 500 Fans im Stadion in Spelle, davon 46 Gästefans aus Gifhorn. Im Verlauf des Spieles beabsichtigten einige Gäste-Fans, die Vereinsfahne der Heim-Fans zu entwenden. Aufgrund der aufgeheizten Stimmung wurde die Polizeipräsenz verstärkt. Neben eigenen Kräften der PI Emsland/Gr. Bentheim wurden auch Kräfte aus Nordrhein-Westfalen und der Bundespolizei Bad Bentheim hinzugezogen. Durch die erhöhte Präsenz konnte die Situation beruhigt werden, wodurch es zu keinerlei Straftaten kam und die Fangruppen getrennt und kontrolliert aus dem Stadion geführt werden konnten.

Papenburg - Pferd in See ertrunken

Gestern gegen 19:50 Uhr ist ein Pferd im Wiek-See in Papenburg ertrunken. Die Pferdebesitzerin beabsichtigte im See Fotos mit dem Tier zu machen. Das Pferd riss sich daraufhin los und warf die Reiterin ab. Die Frau konnte nicht mehr viel tun und rettete sich an Land, das Tier ertrank in dem See. Das Pferd wurde heute Morgen von der Feuerwehr aus dem See geborgen.

Dörpen - Person bei Unfall lebensgefährlich verletzt

In der vergangenen Nacht, gegen 02:30 Uhr kam es auf der Neudörpener Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person lebensgefährlich verletzt wurde. Ein 44-Jähriger befuhr mit seinem VW die Neudörpener Straße in Richtung Neudörpen. Nach einer Linkskurve kam er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Pkw nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Pkw überschlug sich daraufhin und kam auf dem Dach liegend auf der Fahrbahn zum Stillstand. Der Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden und wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Für die Bergungsarbeiten war die Neuedörpener Straße zeitweise voll gesperrt.

Emsbüren - Wechselgeldkasse entwendet

Zwischen Donnerstag, 18:20 Uhr, und Freitag, 08:30 Uhr, sind bislang unbekannte Täter in ein Schreibwarengeschäft an der Straße Markt in Emsbüren eingebrochen. Sie entwendeten eine Wechselgeldkasse. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Emsbüren, Tel. 05903/214, zu melden.

Spelle - Einbruch in Schule

Zwischen Freitag, 16:00 Uhr, und Samstag, 18:30 Uhr, sind bislang unbekannte Täter in eine Schule an der Straße Brink in Spelle eingebrochen. Die Täter entwendeten mehrere IPads sowie Laptops. Es entstand ein Sachschaden von 4000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Spelle, Tel. 05977/929210, zu melden.

Heede - Einbruch in Physiotherapiepraxis

Zwischen Freitag, 13:30 Uhr, und Samstag, 10:30 Uhr, sind bislang unbekannte Täter in eine Physiotherapiepraxis an der Dersumer Straße in Heede eingebrochen. Sie entwendeten Bargeld sowie einen Staubsauger und einen Wassersprudler. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Papenburg, Tel. 04961/9260, zu melden.

Papenburg - Bargeld aus Sporthalle entwendet

Bislang unbekannte Täter sind zwischen Freitag, 17:30 Uhr, und Samstag, 21:00 Uhr, in eine Turnhalle an der Moorstraße in Papenburg eingebrochen. Im Gebäude hebelten die Täter mehrerer Türen auf. In dem dortigen Büro brachen sie einen Aktenschrank auf und entnahmen aus einer Geldkassette das Bargeld. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Papenburg, Tel. 04961/9260, zu melden.

Lingen - Einbruch bei Autovermietung

Zwischen Freitag, 18:30 Uhr, und Samstag, 08:00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter in die Räume einer Autovermietung an der Bernardstraße in Lingen ein. Sie brachen mehrere Schränke auf und entwendeten Bargeld. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei in Lingen, Tel. 0591/870, zu melden.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus