Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.09.2018, 14:52 Uhr

Aktuelle Polizeimeldungen vom 12. September im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Aktuelle Polizeimeldungen vom 12. September im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Schüttorf – Täterbeschreibung nach Überfall auf Imbiss

Nachdem es am Dienstag vergangener Woche zu einem versuchten Überfall auf einen Imbiss an der Graf-Egbert-Straße in Schüttorf gekommen ist, hat die Polizei nun eine detailliertere Täterbeschreibung vorliegen. Einer der Männer dürfte bei der Tat eine nicht unerhebliche Brandverletzung an einem seiner Unterarme erlitten haben. Er war damit gegen eine heiße Fritteuse geraten und müsste eine nicht unerhebliche Verbrennung davongetragen haben. Die fünf Männer haben untereinander vermutlich arabisch gesprochen. Sie waren etwa 20 bis 25 Jahre alt, jeweils 1,75 bis 1,80 Meter groß, schwarzhaarig und von schlanker Statur. Zwei Zeugen hatten die flüchtenden Täter noch in Richtung Freibad verfolgt. Sie werden, genau wie weitere Zeugen, dringend gebeten, sich unter der Rufnummer 05922 9800 bei der Polizei Bad Bentheim zu melden.

Nordhorn – Touareg angefahren

Am Dienstag ist es auf dem Marktkaufparkplatz in Nordhorn in Höhe der Zufahrt von der Neuenhauser Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 10.30 und 20.30 Uhr wurde dabei ein dort geparkter blauer VW Touareg angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den angerichteten Sachschaden zu kümmern. Zeugen werden geben, sich unter der Rufnummer 05921 3090 bei der Polizei in Nordhorn zu melden.

Uelsen – Brand auf Balkon schnell gelöscht

Dienstagnachmittag ist es an der Straße Am Markt zu einem Brand an einem Mehrfamilienhaus gekommen. Gegen kurz nach 14 Uhr ist aus bislang ungeklärter Ursache auf einem Balkon das Feuer ausgebrochen. Die Flammen wurden schnell durch die Bewohner mittels eines Feuerlöschers eingedämmt. Die Freiwillige Feuerwehr löschte dann wenig später komplett ab. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Nordhorn – Auto-Anhänger gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen dem 29. August und Dienstagmorgen an der Lingener Straße einen Anhänger gestohlen. Das Diebesgut der Marke Eduard, H-Gestell mit Plane, war auf dem Gelände einen dortigen Autoservice abgestellt und mit einem Zusatzschloss gesichert. Auf der silbernen Plane des Anhängers steht der Schriftzug der geschädigten Firma. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05921 3090 bei der Polizei Nordhorn zu melden.

Uelsen – Münzstaubsauger aufgebrochen

Zwischen Sonntagnachmittag und Montagmorgen haben bislang unbekannte Täter auf dem Gelände einer Autowaschanlage an der Rudolf-Diesel-Straße einen Münzstaubsauger aufgebrochen. Sie entwendeten daraus einen niedrigen zweistelligen Bargeldbetrag. Beim Versuch, einen zweiten Saugautomaten aufzubrechen, scheiterten sie. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 1000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05943 92000 bei der Polizei Emlichheim zu melden.

___

+++ EMSLAND +++

Dörpen – 360 Liter Diesel beschlagnahmt

Die Polizei Papenburg hat am Montag in einem Ermittlungsverfahren ein Haus in Dörpen durchsucht. Dabei konnten die Beamten unter anderem zwölf Kanister mit jeweils 30 Liter Diesel beschlagnahmen. Die Beamten gehen davon aus, dass sowohl die Kanister, als auch der Diesel aus Diebstählen stammen dürften. Auf einem Kanister befinden sich mit einem schwarzem Edding die Initialen VG und die Zahl 1. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260.

Aktuelle Polizeimeldungen vom 12. September im Überblick

Nach dem Eigentümer der Kanister sucht die Polizei. Foto: Polizei

Werlte – Corsa angefahren

Am Donnerstagmorgen der vergangenen Woche ist es auf der Loruper Straße in Werlte zu einem Verkehrsunfall gekommen. Zwischen 6.30 Uhr und 10.15 Uhr wurde dabei ein dort auf dem Rossmann-Parkplatz abgestellter Opel Corsa angefahren und beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04961 9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.

Herzlake – Mann bedroht Polizisten

Die Polizei Haselünne hat am Dienstagnachmittag einen 22-jährigen Autofahrer aus Herzlake kontrolliert. Die Streifenbesatzung wurde gegen 17 Uhr an der Eschstraße in Herzlake auf das Auto des Mannes aufmerksam. Als sie Haltesignal für eine Kontrolle gaben, beschleunigte der 22-Jährige sein Auto und versuchte mit mehreren äußerst riskanten Fahrmanövern zu entkommen. Erst an der Birkhahnstraße gelang es, das Auto anzuhalten und den Fahrer zu kontrollieren. Der Mann verfügt über keine Fahrerlaubnis und stand unter Drogeneinfluss. Während der Kontrolle und bei der anschließenden Blutentnahme, bedrohte und beleidigte er die Beamten sowie deren Familien aufs Übelste. Der 22-Jährige wird sich wegen unterschiedlicher Delikte in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Lengerich – Versuchter Einbruch in Bücherei

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Montag- und Dienstagvormittag versucht, in die Bücherei an der Kirchstraße einzudringen. Es gelang ihnen dabei jedoch nicht, die Eingangstür aufzubrechen. Der angerichtete Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05977 929210 bei der Polizei Spelle zu melden.

Dörpen - Einbruch in Gaststätte

In der Nacht zu Dienstag sind bislang unbekannte Täter in eine Gaststätte an der Heeder Straße eingedrungen. Sie brachen gegen 3.15 Uhr ein Fenster auf und entwendeten aus dem Büro einen kleinen Tresor samt Inhalt. Der angerichtete Gesamtschaden wird auf etwa 800 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04961 9260 bei der Polizei Papenburg zu melden.

Meppen – Dachrinnen gestohlen

Bislang unbekannte Täter haben zwischen Donnerstag und Freitag der vergangenen Woche zwei Kupferdachrinnen von der Bushaltestelle Am Steingrab in Apeldorn gestohlen. Der Wert des Diebesgutes wird auf etwa 500 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 05931 9490 bei der Polizei Meppen zu melden.

Lingen – Versuchter Diebstahl eines Sportbootes samt Anhänger

Am Hessenweg in Lingen haben bislang unbekannte Täter in der Nacht zu Mittwoch versucht, ein Sportboot samt Anhänger zu stehlen. Die beiden Männer hatten gegen 1 Uhr das auf einem Trailer stehende Motorboot von einem Privatgrundstück an der Straße Feldkamp auf den Hessenweg geschoben. Als sich den Tätern ein Zeuge näherte, ergriffen sie umgehend die Flucht. Sie rannten zu einem dunklen, in der Bernardstraße geparkten Auto und stiegen hinten ein. Das Fahrzeug fuhr anschließend in Richtung Diekstraße davon. Eine detaillierte Täterbeschreibung liegt aktuell nicht vor.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.