Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.07.2020, 09:37 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Aktuelle Polizeimeldungen vom 12. Juli im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.


+++ GRAFSCHAFT +++

Lingen/Nordhorn/Meppen/Papenburg - Erneut Polizeipräsenz in den Innenstädten

Wie bereits am vergangenen Wochenende hat die Polizei in Lingen, Nordhorn und Papenburg mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei aus Osnabrück in den letzten zwei Nächten deutlich verstärkte Präsenz in den Innenstädten gezeigt. Auch an diesem Wochenende blieb es dank des erhöhten Kräfteeinsatzes größtenteils ruhig. In Lingen trafen sich in der Nacht zu Sonntag rund 200 Personen auf dem Marktplatz. Eine Person missachtete einen zuvor ausgesprochenen Platzverweis und wurde in Gewahrsam genommen. Dabei leistete sie Widerstand. Verletzte wurde dabei niemand. In Meppen und Papenburg kam es in beiden Nächten zu Treffen der Tuningszene. Diese verliefen weitestgehend störungsfrei.

Wietmarschen - Alkoholflaschen bei Einbruch entwendet

Zwischen Donnerstag und Samstag sind bislang unbekannte Täter in eine Gartenlaube an einem Feldweg zwischen der Lohnerbruch Straße und der Straße Am Wirkrieg eingebrochen. Sie schlugen die Scheibe ein und stahlen anschließend diverse Flaschen Schnaps. Die Höhe des Schadens ist bislang nicht bekannt. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921) 3090 entgegen.

Nordhorn - Zaun angefahren

Am Freitagmorgen hat der bislang unbekannte Fahrer eines LKW beim Rangieren ein Zaunelement beschädigt. Der Unfall ereignete sich zwischen 07.00 und 08.00 Uhr in der Straße Echelpool. Der Verursacher entfernte sich anschließend unerlaubt. Hinweise nimmt die Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer (05921) 3090 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Salzbergen - Sattelauflieger aufgebrochen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Samstag auf einem Rastplatz im Industriegebiet Holsterfeld gleich mehrere Sattelauflieger aufgebrochen. Die Täter schnitten die jeweiligen Planen ein um auf die Ladefläche sehen zu können. In einem Fall stahlen sie Teile der Ladung. Die Höhe des entstandenen Gesamtschadens ist derzeit nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591) 870 zu melden.

Lorup - Geld gestohlen

In der Nacht zu Sonntag drangen bislang unbekannte Täter in ein Wohnhaus in der Straße Flasskamp ein. Sie durchsuchten mehrere Räume und stahlen Bargeld. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Werlte unter der Rufnummer (05951) 993920 in Verbindung zu setzen.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus