Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
10.06.2018, 11:31 Uhr

Aktuelle Polizeimeldungen vom 10. Juni im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Aktuelle Polizeimeldungen vom 10. Juni im Überblick

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Uelsen – Fußgänger von Rennrad erfasst

Ein 48-jähriger Fußgänger wurde am Samstagmittag auf der Straße Lasebrook in Uelsen von einem Rennrad erfasst und verletzt. Der 44-jährige Rennradfahrer wollte den Mann rechts überholen, als der Fußgänger ebenfalls nach rechts ging, dadurch kam es zum Zusammenstoß. Der Fußgänger stürzte und verletzte sich, er wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Rennradfahrer blieb unverletzt.

Bad Bentheim – Wohnungseinbruch

Bislang unbekannte Täter sind am Samstagnachmittag zwischen 13.45 und 15.30 Uhr in ein Wohnhaus an der Straße Am Hauptdiek in Bad Bentheim eingebrochen. Sie durchsuchten zwei Wohnungen und stahlen Bargeld und Schmuck. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Bentheim unter der Telefonnummer 05922 98 00 zu melden.

___

+++ EMSLAND +++

Meppen – 24-Jähriger durch Faustschlag verletzt

Ein 24-jähriger Mann wurde in der Nacht zu Sonntag in einer Gaststätte an der Bahnhofstraße in Meppen von einem bislang Unbekannten angegriffen und verletzt. Gegen 1.30 Uhr schlug der Angreifer unvermittelt zu und verletzte das Opfer im Gesicht. Danach flüchtete er. Er soll etwa 25 Jahre alt, 1,90 Meter groß und kräftig gewesen sein. Er hatte dunkle Haare und trug ein dunkles T-Shirt und blaue Jeans. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931 9490 zu melden.

Haren – Traktor fängt Feuer

In der Nacht zu Sonntag kurz nach Mitternacht ist an der Straße Harener Berg in Haren ein Feuer in einem Traktor ausgebrochen. Vermutlich führte ein technischer Defekt an der Batterie zu dem Brand. Die Flammen griffen auf einen Teil der Fahrgastzelle über, konnten aber von den Besitzern gelöscht werden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Papenburg – Müllcontainer angezündet

Brandstifter haben am Sonnabend gegen Mitternacht einen Müllcontainer für gelbe Säcke an der Kirchstraße in Papenburg angezündet. Wie sie das Feuer legten, ist noch unklar. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der Sachschaden beläuft sich auf einen niedrigen dreistelligen Betrag. Wenige Minuten vorher brach an der Kirchstraße in Papenburg ebenfalls ein Feuer in einem Mülleimer aus. Ein Zusammenhang zwischen den Taten wird nicht ausgeschlossen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer 04961 9260 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.