Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
29.09.2018, 12:21 Uhr

Aktuelle Polizeimeldungen für Samstag, 29. September

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Aktuelle Polizeimeldungen für Samstag, 29. September

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

+++ GRAFSCHAFT +++

Ohne – Motorradfahrer verletzt

Am Freitag befuhr gegen 17.40 Uhr ein 24-jähriger Motorradfahrer aus Steinfurt die Wettringer Straße aus Richtung Ohne kommend in Richtung Bilk. Nach den bisherigen Ermittlungen unterschätzte offenbar der 24-jährige Kradfahrer eine Linkskurve, bremste ab um die nachfolgende Rechtskurve zu befahren. Dabei verlor er die Gewalt über sein Motorrad und kam nach links von der Fahrbahn ab und landete auf einer Ackerfläche. Der Motorradfahrer wurde durch den Unfall am Fuß verletzt und wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus nach Rheine mittels Rettungswagen verbracht.

Schüttorf / Bad Bentheim - Diebstahl aus zwei PKW

Bislang unbekannte Täter drangen auf unbekannter Art und Weise in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in zwei Firmenfahrzeugen sowohl im Postweg (Schüttorf) als auch „Im Hagelshoek“ (Bad Bentheim) ein. Aus den Fahrzeugen wurden diverse Arbeitsgeräte entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 9000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Bentheim unter der Rufnummer 05922 9800 in Verbindung zu setzen.

Nordhorn - Verkehrsunfallflucht

In dem Zeitraum, 28. September 2018, 17.30 Uhr bis 29. September, 1.00 Uhr wurde ein Citroen C4 durch eine Kollision mit einem anderen KFZ beschädigt. Der Citroen stand in der Zeit auf dem Parkdeck eines Kaufhauses in der Bahnhofstraße. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 in Verbindung zu setzen.

Nordhorn - Diebstahl aus zwei PKW

In der Nacht von Donnerstag (18.00 Uhr) auf Freitag (06.40 Uhr) entwendeten bislang unbekannte Täter auf unbekannter Art und Weise diverse Arbeitsgeräte aus zwei Firmenfahrzeugen. Bei den Tatorten handelt es sich um die Buchen- und um die Möwenstraße. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Nordhorn unter der Rufnummer 05921 3090 in Verbindung zu setzen.

___

+++ EMSLAND +++

Haren – Verkehrsunfallflucht

Am 25. September 2018 beschädigte in der Zeit zwischen 12.40 Uhr und 12.50 Uhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer sowohl ein anderes Fahrzeug als auch eine Steinmauer in der Straße „Papenwiese“. Der Unfall ereignete sich auf dem dortigen Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts. Es entsteht ein Schaden in Höhe von etwa

200,00 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Haren unter der Rufnummer 05932 72100 in Verbindung zu setzen.

Haren - Einbruch in zehn Mobilwohnheime

In der Zeit vom 26. September 2018 (13.00 Uhr) bis 28. September 2018 (19.30 Uhr) brachen bislang unbekannte Täter diverse Mobilwohnheime im Extengenweg auf. Der Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren vierstelligen Betrag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Haren unter der Rufnummer 05932 72100 in Verbindung zu setzen.

Spelle - Hochwertiger Mercedes entwendet

Am Freitag brachen in der Zeit von 04.10 Uhr bis 04.15 Uhr bislang unbekannte Täter in der Trakehnerstraße in ein Wohnhaus ein. Aus dem Wohnhaus wurde gezielt der Originalschlüssel des Mercedes der Geschädigten entwendet. Die Täter flüchteten mit dem Fahrzeug in unbekannte Richtung. Der Sachschaden beläuft sich auf einen hohen fünftstelligen Betrag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Spelle unter der Rufnummer 05977 929210 in Verbindung zu setzen.

Salzbergen - Einbruch in Geschäft

Am Freitag brachen in der Zeit von 12.30 Uhr bis 14.30 Uhr bislang unbekannte Täter in ein Geschäft in der Emsstraße ein. Zur Tatzeit war das Geschäft aufgrund einer Mittagspause geschlossen. Entwendet wurde Bargeld und ein Schulrucksack. Der Sachschaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Betrag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Salzbergen unter der Rufnummer 05976 1088 in Verbindung zu setzen.

Haren / Fresenburg - zwei Milchautomaten aufgebrochen

In der von Donnerstag (20.00 Uhr) bis Freitag (06.45 Uhr) brachen bislang unbekannte Täter sowohl einen Milchautomaten in Haren in der Straße „Husberg“ als auch in Fresenburg in der „Rosenstraße“ auf. Aus dem Automaten wurden jeweils das Kleingeld und der Geldscheinleser entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Betrag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Haren unter der Rufnummer 05932 72100 in Verbindung zu setzen.

Lingen - Einbruch in Kiosk

In der Nacht von Donnerstag (21.00 Uhr) auf Freitag (04.50 Uhr) brachen bislang unbekannte Täter in einen Kiosk in der Schwedenschanze ein. Entwendet wurden Bargeld und Tabakwaren. Der Sachschaden beläuft sich auf einen niedrigen dreistelligen Betrag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 in Verbindung zu setzen.

Haselünne - Einbruch in Lagerhalle

Am Freitag brachen in der Zeit von 06.00 Uhr bis 06.50 Uhr bislang unbekannte Täter in eine Lagerhalle in der Löninger Straße ein. In der Lagerhalle wurden aus einem LKW Pfandflaschen entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf einen niedrigen dreistelligen Betrag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Haselünne unter der Rufnummer 05961 955820 in Verbindung zu setzen.

Esterwegen - Einbruch in Rathaus

In der Zeit von Donnerstag, 27. September 2018 (16.00 Uhr) bis Freitag, 28. September (07.30 Uhr) warfen bislang unbekannte Täter eine Fensterscheibe am Rathaus in Der Poststraße ein und drangen so in das Gebäude. Insgesamt wurden zwei Computerrechner und diverse Kaffeepads entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Betrag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich mit der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer 04961 9260 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren