Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
13.07.2019, 11:45 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Aktuelle Polizeimeldungen für 13. Juli im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Symbolbild: Friso Gentsch/dpa

Von Norman Mummert

+++ GRAFSCHAFT +++

Wietmarschen – Unfälle auf A31

Am Freitagnachmittag kam es zwischen 13.15 Uhr und 16.15 Uhr auf der A 31 zu insgesamt sechs Verkehrsunfällen, die allesamt ohne Personenschäden blieben.

Bei hohem Verkehrsaufkommen ereigneten sich zwischen den Anschlussstellen Lingen und Twist fünf Verkehrsunfälle. Die Unfallstellen lagen teilweise im Baustellenbereich mit einspuriger Verkehrsführung, was zusätzlich für Verkehrsbehinderungen sorgte. Die Sachschäden belaufen sich auf mehrere zehntausend Euro. Unfallursächlich war in fast allen Fällen die nicht angepasste Geschwindigkeit bei teilweise starken Regenfällen und entsprechend nasser Fahrbahn.

Bei einem weiteren Unfall kam zwischen Lathen und Dörpen ein in Richtung Norden fahrender Porsche Boxster aufgrund Aquaplaning ins Schleudern und stieß gegen die Mittelschutzplanke. Bis zur Bergung und Reinigung der Fahrbahn musste die Unfallstelle durch die Polizei und die Autobahnmeisterei abgesichert werden. Der entstandene Sachschaden wird hier auf etwa 30.000 EUR geschätzt. Die Autobahnpolizei Lingen war mit drei Fahrzeugen im Einsatz. Der Verkehr staute sich im Baustellenbereich in Richtung Norden auf zwischenzeitlich bis zu vier Kilometer.

Bad Bentheim – Kfz-Anhänger mit Smoker gestohlen

Zwischen Mittwoch- und Freitagnachmittag wurde von dem Schlossparkplatz an der Funkenstiege ein dort abgestellter Kfz-Anhänger gestohlen. Auf dem Spezialanhänger war ein Smoker, ein Grill, montiert. Der Geschädigte habe an diesem Wochenende an dem sogenannten Food-Truck-Festival teilnehmen wollen. Der niederländische Anhänger war mit einem Kupplungsschloss gesichert. Die Schadenshöhe beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Bad Bentheim unter der Rufnummer (05922)9800 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Rhede – Diebstahl aus Transporter

Zwischen dem 4. und 6. Juni stahlen unbekannte Täter einen Akkuschlagschrauber und eine Akkubohrmaschine aus einem Transporter. Das Fahrzeug stand während der Tatzeit auf einem Grund an der Straße Brahe. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 in Verbindung zu setzen.

Rhede – Diesel gestohlen

In der Nacht zu Freitag gelangten bislang unbekannte Täter auf ein Baustellengelände am Osseweg und stahlen aus einem Bagger rund 250 Liter Dieselkraftstoff. Der Schaden wird auf rund 1500 Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Meppen – Trickdiebstahl in Kiosk

Am Freitag ist es am späten Nachmittag zu einem Trickdiebstahl in einem Kiosk am Neuen Markt gekommen. Zwei bislang unbekannte Täter hielten sich gegen 17:00 Uhr im Bereich der Kasse auf, als ein Täter die Kassiererin ablenkte. Derweil griff der Zweite in die Kasse und entnahm Bargeld. Im Anschluss flüchteten sie in Richtung Innenstadt. Derjenige der die Kassiererin ablenkte, war rund 50 Jahre alt und rund 165 cm groß. Er trug einen Drei-Tage-Bart und war mit einer dunklen Hose und einer beigen Jacke bekleidet. Er sprach deutsch mit Akzent. Der zweite Täter war rund 185 cm groß und zwischen 45 und 50 Jahre alt. Auch er trug einen Drei-Tage-Bart und war mit einer dunklen Hose und einer schwarzen Jacke bekleidet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 zu melden.

Lingen – Einbruch in Gesamtschule Emsland

Zwischen Donnerstagnachmittag und Freitagvormittag drangen unbekannte Täter durch ein Fenster in die Räume der Gesamtschule Emsland in der Heidekampstraße ein. Im Erdgeschoss versuchten die Täter, eine Tür aufzuhebeln. Zudem durchsuchten sie mehrere Räume nach möglichem Diebesgut. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden keine Gegenstände entwendet. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lingen unter der Rufnummer (0591)870 in Verbindung zu setzen.

Meppen – Einbruch in Zahnarztpraxis

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Freitag in die Räume einer Zahnarztpraxis in der Schützenstraße ein. Die Täter hebelten ein Fenster auf und drangen in den Gebäudekomplex aus Praxis und leer stehendem Wohnhaus ein. In der Praxis suchten die Täter gezielt nach Wertgegenständen und erbeuteten Altgold. Die Höhe des Gesamtschadens ist bislang nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meppen unter der Rufnummer (05931)9490 in Verbindung zu setzen.

Kluse – Einbruch in leer stehendes Wohnhaus

Zwischen Mittwoch und Freitag drangen bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein leer stehendes Wohnhaus am Emsblick ein. Die Täter durchsuchten die Räume nach Diebesgut und erlangten eine Flasche Alkohol. Hinweise nimmt die Polizei in Papenburg unter der Rufnummer (04961)9260 entgegen.

Spahnharrenstätte – Versuchter Einbruch

Am Donnerstagabend versuchten unbekannte Täter, in eine Doppelhaushälfte in der Teichstraße einzudringen. Die Täter scheiterten an einer Tür und gelangten nicht in die Räume des Wohnhauses. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Sögel unter der Rufnummer (05952)93450 in Verbindung zu setzen.

Freren – Fahrraddiebstähle im Stadtkern

Am Dienstag ist es zwischen 15:45 und 15:50 Uhr zu einem Fahrraddiebstahl vor einem Supermarkt in der Straße Neuer Markt gekommen. Dabei wurde ein unverschlossenes Damenrad des Herstellers Falter gestohlen. Zu einem weiteren Diebstahl es am Donnerstag zwischen 13:00 und 20:00 Uhr vor einem Verbrauchermarkt in der Marktstraße gekommen. Hier wurde ein verschlossenes Trekkingrad des Herstellers Greens aus einem Fahrradständer entwendet. Da zu den Tatzeiten beide Märkte gut besucht waren, könnten die Taten möglicherweise bemerkt worden sein. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Spelle unter der Rufnummer (05977)929210 zu melden.

Rhede – Hauskatze verletzt

Am vergangenen Dienstag wurde im Ortsteil Brual an der Ringstraße zwischen 08:00 und 13.30 Uhr eine Hauskatze verletzt. Aus dem Körper des Tieres konnten zwei kleinere Projektile entfernt werden. Möglicherweise dürfen diese aus einem Luftgewehr stammen. Die Polizei in Papenburg sucht nun nach Zeugen der Tat und bittet darum, sich unter der Rufnummer (04961) 9260 zu melden.

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating