25.10.2021, 12:08 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

Aktuelle Polizeimeldung vom 25. Oktober im Überblick

Die Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim veröffentlicht täglich zahlreiche Mitteilungen. In diesem Artikel fasst die GN-Redaktion alle Meldungen des Tages zusammen. Bei Bedarf wird die Übersicht mehrfach täglich aktualisiert.

+++ GRAFSCHAFT +++

Schüttorf - Sachbeschädigung an Vechtesporthalle

In der Zeit vom 23.10.21, 10 Uhr, bis 25.10.21, 07:15 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter eine Thermopanscheibe einer Tür der Vechtesporthalle an der Quendorfer Straße. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Schüttorf unter der Rufnummer (05923) 994380 entgegen.


+++ EMSLAND +++

Twist - Verkehrsunfall mit Radfahrer

Am Samstagmorgen gegen 10.15 Uhr kam es in der Straße Auf dem Bült zu einem Unfall. Der 56-jährige Volvo-Fahrer übersah beim Abbiegen in die Straße Zitterdell den 70-jährigen Pedelec-Fahrer, der auf dem Radweg in Richtung Alt-Rühlertwist unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Der E-Bike Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Spelle - Verkehrsunfall mit drei Beteiligten

Am Sonntagnachmittag ereignete sich auf der Lingener Straße ein Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen. Ein 38-jähriger Mann aus Lingen war gegen 15.50 Uhr mit seinem Mercedes in Richtung Salzbergen unterwegs. Als ein vor ihm fahrender 47-Jähriger seinen Mercedes Benz verkehrsbedingt abbremste, erkannte der Lingener aufgrund der tief stehenden Sonne dieses zu spät und fuhr mit seinem Mercedes auf das Fahrzeug auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes des 38-Jährigen wiederum auf einen verkehrsbedingt wartenden Opel geschoben, in dem sich eine 19-jährige Frau befand. Der 47-jährige Fahrer, sowie ein 48-jähriger Beifahrer des Mercedes wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Die 19-jährige Frau erlitt einen Schock. Es entstand ein Schaden von etwa 12000 Euro.

Salzbergen - Versuchter Einbruch

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es in der Straße Lachstreppe zu einem versuchten Einbruch. Die bislang unbekannten Täter versuchten sich gewaltsam über die Hauseingangstür Zutritt zum Wohnhaus zu verschaffen. Aus bislang ungeklärter Ursache ließen sie von ihrem Vorhaben ab und entkamen ohne Beute. Es entstand ein geringer Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Salzbergen unter der Telefonnummer 05976/948550 zu melden.

Meppen - Schwerer Unfall im Kreuzungsbereich

Am Sonntagmittag kam es in der Esterfelder Stiege zu einem Verkehrsunfall. Ein 68-jähriger Mann aus Niederlangen war gegen 12.25 Uhr mit seinem VW Tiguan stadtauswärts unterwegs. Im Kreuzungsbereich zur Straße Zur Waldbühne übersah er den von rechts kommenden Fiat 500 einer 58-jährigen Meppenerin. Es kam zum Zusammenstoß. Die Fiat-Fahrerin musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Fahrer des Tiguans blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 13500 Euro geschätzt.

Meppen- Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Samstagabend zwischen 21.55 und 22 Uhr kam es in Meppen auf der B70 zu einem Verkehrsunfall. Eine 23-jährige Dörpenerin war mit ihrem VW Golf in Richtung Papenburg unterwegs, als sie in Höhe der Lingener Straße rechts von der Fahrbahn abkam und gegen einen Aufpralldämpfer stieß. Anschließend lenkte sie ihr Fahrzeug wieder nach links und touchierte am linksseitigen Fahrstreifen die dort befindlichen Betonplanken. Im Anschluss kommt sie auf dem rechten Fahrbahnstreifen zum Stehen. Die junge Fahrerin stand unter dem Einfluss von Alkohol. Ein entsprechender Test ergab einen Wert von 1,41 Promille. Ihr wurde eine Blutprobe entnommen und ihr Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Fahrzeugführerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 5500 Euro geschätzt. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Meppen unter der Telefonnummer 05931/9490 zu melden.

Esterwegen - Illegale Müllentsorgung

In der Zeit vom 18. bis zum 20. Oktober haben bislang unbekannte Täter in der Straße Kuhdamm in Esterwegen insgesamt 15 Big Packs, die mit Müll gefüllt waren, illegal entsorgt. Hinweise nimmt die Polizei in Esterwegen unter der Rufnummer 05955/934970 entgegen.

Dörpen - Schwerer Verkehrsunfall auf der BAB 31

Heute Morgen kam es um 06:45 Uhr auf der Bundesautobahn 31 in Höhe Dörpen zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein 26-jähriger Niederländer schwer verletzte. Demnach fuhr dieser mit einem VW Caddy aus bislang ungeklärter Ursache einem Lkw eines 32-Jährigen auf dem Hauptfahrstreifen auf. Der Fahrer des Caddy wurde durch einen Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme kam es zu einer Vollsperrung der Autobahn in Fahrtrichtung Emden. Es entstand ein Schaden in einer Höhe von etwa 12.000 Euro.

Hüven - Grablampe gestohlen

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 12.10.21 bis 18.10.21 eine Grablampe inklusive des Sockels von einem Grab des Friedhofs an der Lahner Straße. Es entstand ein Sachschaden in einer Höhe von etwa 350 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Sögel unter der Rufnummer (05952) 93450 entgegen.

Surwold - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Am Samstag um 17 Uhr kam es auf dem Netto-Parkplatz an der Schulstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Dabei fuhr ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer gegen einen abgestellten VW Tiguan. Der Verursacher setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden von etwa 1000 Euro zu kümmern. Hinweise nimmt die Polizei Papenburg (04961) 9260 entgegen.

---

Quelle: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim

Weitere Nachrichten zu Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten finden Sie auf GN-Online hier im Überblick.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating
Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus