07.06.2021, 15:22 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Ab 1. Juli entfällt Steuerfreigrenze bei Online-Bestellungen

Für den grenzüberschreitenden Onlinehandel gelten ab 1. Juli neue Bestimmungen: Die bisherige Steuerfreigrenze auf Bestellungen aus Nicht-EU-Ländern entfällt, die bestellten Waren werden damit umsatzsteuerpflichtig. Symbolfoto: dpa

Für den grenzüberschreitenden Onlinehandel gelten ab 1. Juli neue Bestimmungen: Die bisherige Steuerfreigrenze auf Bestellungen aus Nicht-EU-Ländern entfällt, die bestellten Waren werden damit umsatzsteuerpflichtig. Symbolfoto: dpa

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus