Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
25.02.2018, 17:55 Uhr

5. Grafschaft-Open-Air: Rund 6000 Tickets verkauft

Mehr als die Hälfte der Tickets für das Grafschaft-Open-Air im Sommer ist bereits verkauft. Noch gibt es Karten, nur wer in den VIP-Bereich will, geht leer aus.

5. Grafschaft-Open-Air: Rund 6000 Tickets verkauft

Das Grafschaft-Open-Air lockt wie im vergangenen Jahr zahlreiche Besucher an. Archivfoto: Jürgen Lüken

Von Rainer Müller

Gildehaus/Nordhorn. In sechs Monaten – am Sonnabend, 25. August – steigt auf dem Gelände der Bentheimer Eisenbahn AG an der Otto-Hahn-Straße in Nordhorn das mittlerweile fünfte Grafschaft-Open-Air.

Musikalisch besetzt ist die Neuauflage mit der Band „Revolverheld“ und den Solo-Künstlern Michael Patrick Kelly, Vincent Weiss und Amanda.

Bereits drei Monate nach Vorverkaufsstart verzeichnet Veranstalter einen ähnlichen Run auf die Eintrittskarten wie 2017, als Mark Forster, Max Giesinger, Joris und Frida Gold rund 12.000 Musikfans in den Süden der Kreisstadt lockten.

Veranstalter und geistiger „Vater“ des Events, Hartmut Weusmann, freut sich über die Resonanz: „Mehr als die Hälfte des Ticketkontingents für das 5. Grafschaft Open Air ist bereits verkauft. VIP-Karten gibt es jedoch schon keine mehr“, informiert der Gildehauser Agenturchef.

Eintrittskarten für das Grafschafter Musikspektakel sind noch an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online im GN-Ticketshop, bei Eventim.de und bei ProTicket erhältlich. Die Tickets sind zum Preis von 49 Euro erhältlich. Inhaber einer GN-Card können sich über einen Rabatt in Höhe von vier Euro freuen.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.