Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.09.2017, 13:59 Uhr

Neuenhauser Trio dank EU-Politiker auf Europareise

Der EU-Abgeordnete Jens Gieseke hat in seinem Wahlkreis acht Interrail-Tickets verlost. Gewonnen haben auch drei junge Frauen aus Neuenhaus. Die Reise durch Europa war für sie beeindruckend.

Neuenhauser Trio dank EU-Politiker auf Europareise

Mit Fotobombe vor dem Eifelturm in Paris: Marie Wassink (4.v.l.), Christin (5.v.r.), Hanna Wassink (1.v.r.) und in der Bildmitte der EU-Abgeordnete Jens Gieseke. Foto: privat

gn Neuenhaus. Der Europaabgeordnete für das westliche Niedersachsen Jens Gieseke (CDU) hat mit einer Initiative für das Interrail-Programm geworben. Anfang des Jahres verloste er acht Tickets im Wert von je 300 Euro. Zu den Gewinnern zählten auch Hanna und Marie Wassink sowie Christin Egbers aus Neuenhaus, teilte das Büro des Abgeordneten mit. Auf ihrer Tour durch Europa machten die drei unter anderem Station in Barcelona, Málaga und in Lissabon. Die Faszination und Vielfalt Europas haben sie dabei hautnah erlebt. „Für mich war Lissabon besonders beeindruckend. Nicht nur die Stadt an sich hat viel zu bieten, auch die naheliegenden Orte, wie Cascais und Sintra sind auf jeden Fall einen Besuch wert“, erzählt Marie.

Zwei Stationen ihrer Tour teilten die drei aber auch mit den anderen Gewinnern und mit dem Europaabgeordneten Jens Gieseke. Dieser hatte sich selbst mit dem Zug auf den Weg gemacht. Als Treffpunkt hatte er allen Reisenden den Pariser Eiffelturm mitgeteilt. Dort traf der Parlamentarier auf die Jugendlichen, um anschließend in Paris eine Agentur der Europäischen Union zu besuchen. Diese stellt den Anlegerschutz auf den europäischen Finanzmärkten sicher. „Die EU hat in vielen Ländern Behörden, die sich um die vielfältigen Aufgaben der Union kümmern“, so Gieseke. Mit den Jugendlichen nutzte er die Gelegenheit, um dem Leiter der Einrichtung auf den Zahn zu fühlen. Am Folgetag fuhr die gesamte Gruppe per Zug nach Brüssel, um das Europäische Parlament kennenzulernen. Das Team des Europaabgeordneten ließ die Jugendlichen dabei hinter die Kulissen des Parlaments schauen.

Jens Gieseke hatte die Forderung seiner Fraktion nach einem kostenlosem Interrail-Ticket für jeden 18-Jährigen in Europa unterstützt. „Europäische Einheit vertiefen wir durch Begegnung. Wenn junge Menschen sich auf den Weg machen und begeistert zurückkehren, dann ist das die beste Versicherung für die Zukunft der EU“, so Gieseke.

Für Christin Egbers war die vierwöchige Tour ein besonders Erlebnis: „Die Interrailtickets haben es uns ermöglicht, in nur einem Monat über sieben Städte Europas zu bereisen und so ihre Kulturen und Lebensweisen kennenzulernen“. „Vor allem Barcelona hat mir sehr gefallen. Die Stadt hat viel zu bieten mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten wie dem Park Güell oder der La Sagrada Familia. Die ganze Reise war ein tolles Erlebnis und ich würde es jederzeit weiterempfehlen“, ergänzt Hanna Wassink.

300.000 junge Menschen nutzen jährlich das Programm Interrail. Dabei erwerben sie ein Ticket, mit dem sie beispielsweise einen Monat lang alle Züge in Europa nutzen können.

Neuenhauser Trio dank EU-Politiker auf Europareise

Christin Egbers, Hanna Wassink, Marie Wassink (v.l.) und in der Bildmitte der EU-Abgeordnete Jens Gieseke im Zug von Paris nach Brüssel. Foto: privat

Umfrage

Sollte jeder EU-Bürger zum 18. Geburtstag ein Interrail-Ticket geschenkt bekommen?

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Jugendportal

GN-Szene.de ist das Portal von Jugendlichen aus der Grafschaft für Jugendliche aus der Grafschaft. Hast du Ideen oder Anregungen, möchtest du vielleicht selbst für GN-Szene.de schreiben, fotografieren oder filmen? Dann melde dich gerne unter szene@gn-online.de.

Ausbildung

Deine Leidenschaft, deine Zukunft, dein Job.

Ausbildungsplätze, Praktika, Ferienjobs ...