Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
20.12.2017, 14:52 Uhr

„Christmas Rock“ am Freitag im „Treff 10“

Bereits zum dritten Mal hat die Konzertinitiative Alternation den „Christmas Rock“ organisiert. Auf der Bühne stehen am 22. Dezember die beiden Bands „MOND“ aus Münster und „Annie‘s Style“ aus Steinfurt und Münster.

„Christmas Rock“ am Freitag im „Treff 10“

Die Band „Annie‘s Style“ wird am Freitag im „Treff 10“ rocken. Foto: Stefan Jöken

gn Bad Bentheim. Die Konzertinitiative Alternation des Unabhängigen Jugendhauses Bad Bentheim ist nicht nur im Sommer beim Stonerock Festival und beim Rock am Pool aktiv. Auch über das Jahr sind die derzeit noch etwa 20 jungen Leute an unterschiedlichsten Veranstaltungen beteiligt.

Am Freitag, 22. Dezember, geht es mit dem „Christmas-Rock in die Feiertage“ – einem Programmformat, das im dritten Jahr bei Alternation auf dem Plan steht. Es sollen die weihnachtlichen Feiertage mit einem Indie-Rock-Pop Konzert mit jungen und jung gebliebenen Gästen eingeläutet werden, heißt es in der Ankündigung.

Alternation hofft auf viele ehemalige Bad Bentheimer, die über die Feiertage zur Familie nach Hause kommen. Gegen 20.45 Uhr werden „MOND“ aus Münster die Bühne im Treff 10 betreten. Seit 2014 sind die vier Musiker zusammen. Zwei Keyboards, ein digitales Drumset, ein Bass und eine Sängerin versprechen feinsten sphärischen Elektropop. Ihre Musik zeichnet sich durch melancholische Melodien aus, die in Verbindung mit tanzbaren Beats und tiefen Bässen zu einem individuellen Sound verschmelzen: Elektro-Indie zum mittanzen, kündigen die Veranstalter an.

Um 22 Uhr ist der Auftritt von „Annie’s Style“ aus Steinfurt und Münster geplant. Sie konnten schon beim Stonerock Festival 2017 überzeugen. Die Band hat sich 2015 im Rahmen eines Jazzworkshops gegründet. „Annie’s Style“ ist handgemachter Indie Pop/Rock. Liebe, Leidenschaft und Spaß an der Musik beschreibt das Motto der fünfköpfigen Band um Sängerin Helen Stegemann. Groove-orientierte Drums, virtuoses Gitarrenspiel und organische Fender-Rhodes und Hammond Sounds untermalen die einprägsamen Gesangsmelodien. Daraus entsteht in den eigenen Songs genau der Style von Annie, der Geschichten aus dem Leben erzählt und sich immer wieder neuen Stilen zuwendet und diese aufnimmt, kündigt Alternation an.

Wie schon beim jüngsten „Revivalrock“ soll auch am Freitag wieder bis Mitternacht gefeiert und getanzt werden. Einlass ist um 20 Uhr, der Eintritt beträgt 5 Euro.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Jugendportal

GN-Szene.de ist das Portal von Jugendlichen aus der Grafschaft für Jugendliche aus der Grafschaft. Hast du Ideen oder Anregungen, möchtest du vielleicht selbst für GN-Szene.de schreiben, fotografieren oder filmen? Dann melde dich gerne unter szene@gn-online.de.

Ausbildung

Deine Leidenschaft, deine Zukunft, dein Job.

Ausbildungsplätze, Praktika, Ferienjobs ...