Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
GN-Card
15.03.2019, 04:00 Uhr

Klassische Musik auf hohem Niveau

Am Sonntag, 7. April, um 15.30 Uhr gibt das Klavierduo „Quatre Mains“ ein Konzert in Hennekens Hof, Wilhelmstraße 40, Bad Bentheim. Nehmen Sie jetzt an der Verlosung teil!

Klassische Musik auf hohem Niveau

Martijn und Stefan Blaak sind sehr erfolgreich.Foto: privat

Bad Bentheim Am Sonntag, 7. April, um 15.30 Uhr gibt das Klavierduo Quatre Mains ein Konzert in Hennekens Hof, Wilhelmstraße 40, Bad Bentheim. Es werden Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Max Reger, Paul Dukas, Claude Débussy, Maurice Ravel aufgeführt.

„Quatre Mains“ — das sind die Brüder Martijn und Stefan Blaak. Sie studierten bei Fred Oldenburg und Pierre Ruhlmann an der Messiaen Akademie (Enschede) und bei Ton Hartsuiker (Utrecht), einem renommierten Interpreten für neue Musik. Sie schlossen Ihr Studium „cum laude“ ab.

Die beiden Musiker gewannen verschiedene nationale und internationale Preise. Martijn und Stefan Blaak sind gern gesehene Gäste bei internationalen Musikfestivals, beispielsweise beim Grachtenfestival Amsterdam, beim Sächsischen Mozartfest, beim Musikfestival „Aix-en-Provence“ , beim Festival „La Settimana d’Arte di Cecina“ in Italien und bei dem „Green Lake Festival“ in Chicago, USA. Konzerte mit verschiedenen Sinfonieorchestern gehören ebenso zum Portfolio der beiden Pianisten, wie Radio- und Fernsehaufnahmen.

Die Brüder spielten die Uraufführungen von David Rowlands „Quadrivium“ und Francis Shaws „Manic Obsessions“, die vom WDR und vom Bayerischen Rundfunk aufgezeichnet wurden. Verschiedene Konzerttourneen führten sie durch die großen Konzertsäle Europas, wo sie inzwischen regelmäßig gastieren. Bislang haben sie zwei CDs veröffentlicht. „Stadium“ mit Werken für zwei Klaviere unter anderem von Brahms, Debussy und Lutoslawski, sowie „Vesalius“ mit vierhändiger Klaviermusik von Rachmaninoff, Ravel und dem belgischen Komponisten Piet Swerts.

Der Eintritt kostet 18 Euro, mit GN-Card gibt es 2 Euro Rabatt, Schüler zahlen 9 Euro. Tickets kann man bei Hennekens Hof kaufen, Telefon 05922 777195, bei der Touristinformation Bad Bentheim, Telefon 05922 98330 und bei der Buchhandlung Thalia Nordhorn, Telefon 05921 16993.

Exklusiv für GN-Card-Inhaber verlosen wir fünfmal zwei Freikarten. Rufen Sie einfach bis zum 19. März an unter 0137 9796409 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreise können stark abweichen) und geben das Stichwort „Klavier“ an. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt.

Karte