Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Bildergalerie

GN-Bilder vom 06.09.2018

/
Moolight Shopping in der Innenstadt mit Feuerakrobatik und Wasserspielen und Illuminationen

© Kersten, Iris

Vorankündigung der "Emlichheim Classics", die parallel zum Herbstfest stattfinden.
Aufnahme aus dem letzten Jahr.

© Meppelink, Gerold

Behandlung der Rosacea-Patientin Sonja Schaefer durch Dr. Athanasios Tsianakas an der Fachklinik Bad Bentheim

© Schönrock, Jonas

Die Altlastsanierung auf dem NINO-Gelände geht nach rund 20 Jahren zuende. Die Arbeiten werden eingestellt, die noch vorhandenen Geräte und Gebäude werden abgebaut. Deobachtung der verbleibenden Belastungen im Grundlwasser geht aber weiter. Rund 2000 Grundwassermesspunkte gab es auf dem Nino-Gelände, um die Verteilung der Schadstoffe im Grundwasser mölgkichst genau zu erfassen

© Masselink, Rolf

Die Altlastsanierung auf dem NINO-Gelände geht nach rund 20 Jahren zuende. Die Arbeiten werden eingestellt, die noch vorhandenen Geräte und Gebäude werden abgebaut. Deobachtung der verbleibenden Belastungen im Grundlwasser geht aber weiter. Alte Bohrkerne und Grundwasserproben in der Sanierungswerkstatt - jetzt nur noch nostalgische Andenken

© Masselink, Rolf

Die Altlastsanierung auf dem NINO-Gelände geht nach rund 20 Jahren zuende. Die Arbeiten werden eingestellt, die noch vorhandenen Geräte und Gebäude werden abgebaut. Deobachtung der verbleibenden Belastungen im Grundlwasser geht aber weiter. Erich Zwartscholten an einer Verteilstation für Grundwassersonden

© Masselink, Rolf

Die Altlastsanierung auf dem NINO-Gelände geht nach rund 20 Jahren zuende. Die Arbeiten werden eingestellt, die noch vorhandenen Geräte und Gebäude werden abgebaut. Deobachtung der verbleibenden Belastungen im Grundlwasser geht aber weiter. Rund 2000 Grundwassermesspunkte gab es auf dem Nino-Gelände, um die Verteilung der Schadstoffe im Grundwasser mölgkichst genau zu erfassen

© Masselink, Rolf

Die Altlastsanierung auf dem NINO-Gelände geht nach rund 20 Jahren zuende. Die Arbeiten werden eingestellt, die noch vorhandenen Geräte und Gebäude werden abgebaut. Deobachtung der verbleibenden Belastungen im Grundlwasser geht aber weiter.

Dieter Switzer an der selbst konstruierten Anmisch- und Einspeiseanlage der NINO SEG für das Biosubstrat, mit dem die Chlorierten Kohlenasserstoffe im Grundwasser biologisch abgebaut werden.

© Masselink, Rolf

Noch bis zum 11. September bleibt der Bathorner Diek gesperrt.

© Hille, Henrik

Noch bis zum 11. September bleibt der Bathorner Diek gesperrt.

© Hille, Henrik

Dr. Hartmut Ständer, niedergelassener Dermatologe aus Bad Bentheim.

© Schönrock, Jonas

Straßennamen in Nordhorn mit berühmten weiblichen Namensgeberinnen.

Annette-von-Droste-Hülshoff-Straße
Marie-Juchacz-Straße
Clara-Wieck-Straße
Fanny-Hensel-Straße
Lise-Meitner-Straße

© Konjer, Stephan

Lohner Landbäcker führt "Fair-Cups" ein

© Mummert, Norman

Fotos vom Sportkegeln der Kegelfreunde KF Nordhorn Listrup 2 gegen Salzgitter im kegelkeller des Move In Nordhorn

das Foto Zeigt:

VLNR
Marion Niehoff

© Karsten Rump

Straßenschaden auf der L46 bei Neuringe

© Hille, Henrik

Noch bis zum 11. September bleibt der Bathorner Diek gesperrt.

© Hille, Henrik

31. Nordhorner Meile - Schülerinnen und Schüler WJ/MJ U14 und U16 Jahrgänge 2002-2005 = 2 km

© Udo Wohlrab

Anstoß SV Olympia Uelsen Frauen:
Meike Klever Fußball Landesliga

© Udo Wohlrab

  • Twitter
  • Facebook
  • Google+
Bilder bestellen

Liebe GN-Abonnenten!

Auf diesen Seiten können Sie ausgewählte Fotos aus den Grafschafter Nachrichten zu einem günstigen Preis von 1,29 Euro pro Bild zur privaten, nichtkommerziellen Verwendung kaufen. Eine Übersicht der bestellbaren Fotos aus der Zeitung finden Sie im GN-Fotoservice. Außerdem sind viele Bilder aus GN-Bildergalerien bestellbar. Sie können dort Fotos auswählen und in Ihren Warenkorb legen. Dafür ist es erforderlich, dass Sie sich als GN-Abonnent angemeldet haben.

Abrechnung

Die Abrechnung erfolgt über Paypal. Nach Abschluss der Zahlung erhalten Sie eine E-Mail an die Adresse, die Sie bei Paypal hinterlegt haben. Diese Mail enthält einen Link zum Herunterladen der gekauften Bilddateien. Wichtig: Der Download muss innerhalb von fünf Tagen erfolgen, anschließend erlischt die Gültigkeit des Links.

Tipps
  • Jede Bilddatei kann nur einmal bestellt werden. Im Feld "Anzahl" können Sie daher keine Änderung vornehmen.
  • Um Bilder in Ihren persönlichen Warenkorb legen zu können, müssen Sie als Abonnent bei GN-Online angemeldet sein.
  • Aus rechtlichen Gründen erhalten Sie die E-Mail mit dem Download-Link an die Adresse, die Sie bei Paypal angegeben haben. Diese kann sich von der Adresse, die bei GN-Online hinterlegt ist, abweichen.
  • Prüfen Sie Ihre Junk-Mails! Möglicherweise finden Sie dort die E-Mail mit dem Download-Link.
Kontakt

Bei Fragen helfen wir Ihnen gerne weiter!

Telefon: 05921 7070