Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
16.03.2019, 16:28 Uhr

Faktencheck: Verbreitete der Moschee-Schütze ein Manifest?

Im Internet kursiert ein 74-seitiges „Manifest“, das dem Attentäter von Christchurch zugeschrieben wird. Verbreitet wurde es über soziale Medien, die Polizei äußerte sich bisher nicht zur Echtheit des Dokuments - doch es gibt durchaus Anhaltspunkte für dessen Authentizität.

Faktencheck: Verbreitete der Moschee-Schütze ein Manifest?

Die Al-Nur Moschee in der neuseeländischen Stadt Christchurch. Foto: Google Maps/GOOGLE MAPS/AAP Image

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.