gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Lernen Sie GN-Online erst einmal in Ruhe kennen.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
gdoerr
Guntram Dörr,
Chefredakteur
16.10.2019, 16:35 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Zweites Kreuzfahrtschiff soll ab 2021 mit LNG-Antrieb fahren

Mit zwei Glücksmünzen hat am Dienstag auf der Rostocker Neptun Werft der Bau des neuen Aida-Kreuzfahrtschiffes begonnen. Ab 2021 soll die „Aidacosma“ umweltschonend über die Weltmeere kreuzen.

Im Rahmen der Kiellegungszeremonie werden zwei Glücksmünzen unter einen Baublock gelegt. Die Kiellegung zum Bau des LNG-Kreuzfahrtschiffes „Aidacosma“ fand auf der Neptun-Werft statt. Foto: Greve

Im Rahmen der Kiellegungszeremonie werden zwei Glücksmünzen unter einen Baublock gelegt. Die Kiellegung zum Bau des LNG-Kreuzfahrtschiffes „Aidacosma“ fand auf der Neptun-Werft statt. Foto: Greve

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.