Achtung, Baustelle: Wegen Updates und Wartungsarbeiten können Aktualität und Funktionalität von GN-Online heute zeitweise eingeschränkt sein.
20.07.2020, 12:05 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Zweite Radiosendung für Schützenvereine im September

Schützenfestgeschichten aus der Region sind laut Moderator Ingo Mertineit gefragt. Foto: privat

Schützenfestgeschichten aus der Region sind laut Moderator Ingo Mertineit gefragt. Foto: privat

Dalum Am 27. Juni lud Ingo Mertineit zur ersten Ausgabe von „Schützenfest im Radio“ auf der Ems-Vechte-Welle ein. Der Dalumer Radioprogrammgestalter hat in seiner vierstündigen Sendung abwechslungsreiche Geschichten und Neuigkeiten rund ums Schützenfest präsentiert. „Das positive Feedback war überwältigend“, so Mertineit, der bereits eine zweite Auflage seiner Schützenfestsendung plant. Eigentlich stand das zweite „Schützenfest im Radio“ erst für das kommende Jahr auf dem Programm. „Doch es gibt noch so viele interessante Schützenfestgeschichten zu erzählen – es wäre zu schade, diese erst im nächsten Jahr zu hören“, so Mertineit. Und so plant der 41-jährige Dalumer die Ausstrahlung der zweiten Ausgabe seiner Sendung bereits für den 26. September von 13.03 bis 19 Uhr. Mit von der Partie ist auch wieder Nico Mertineit, der für das Musikprogramm verantwortlich zeichnet.

Neben Geschichten und Neuigkeiten rund ums Schützenfest sollen erneut SMS und WhatsApp-Mitteilungen vorgetragen und Sprachnachrichten eingespielt werden. Schützen können bis zum 6. September Vereinsmitglieder, den Vorstand sowie den amtierenden Schützenkönig und sein Throngefolge unter Telefon 0160 4392603 grüßen. Auch Musikwünsche sind willkommen. Schützenvereine mitwirken möchten, können mit Ingo Mertineit unter derselben Nummer in Kontakt treten.

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus

Lokale Wirtschaft
Grafschaft-Gutschein

Themen
Coronavirus I Corona I Covid-19

Serie
Video-Andachten