Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.09.2018, 15:24 Uhr

Zahl getöteter Fahranfänger in der Region sinkt merklich

Gute Nachrichten aus der Grafschaft und dem Emsland: Die Zahl der getöteten Fahranfänger ist in den beiden Landkreisen in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen. Zu verdanken sei dies vor allem Präventionsprojekten, hieß es nun von der Polizei.

Zahl getöteter Fahranfänger in der Region sinkt merklich

Der Dank an die Teamer, Ehrenamtlichen und Sponsoren stand im Mittelpunkt der Feier im Krone-Trainingszentrum (von links): Heinz Defayay, Marc-André Burgdorf, Klaus Wermeling, Bernard Krone, Dieter Rothlübbers, Friedrich Kethorn und Günter Klene. Foto: Heinz Krüssel

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.