Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
26.02.2019, 16:00 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Wirtschaftsjunioren haben neuen Vorstand gewählt

Die Wirtschaftsjunioren Emsland-Grafschaft Bentheim (WJ) der IHK haben im Rahmen ihrer Mitgliederversammlungin Wietmarschen-Lohne Andreas Knief, Vorstand der Volksbank Haselünne eG, Haselünne, zu ihrem neuen Vorstandssprecher gewählt.

Der neu gewählte Vorstand der Wirtschaftsjunioren Emsland-Grafschaft Bentheim mit ihrem neuen Sprecher, Andreas Knief (sitzend, 2.v.l.). Foto: Wirtschaftsjunioren

Der neu gewählte Vorstand der Wirtschaftsjunioren Emsland-Grafschaft Bentheim mit ihrem neuen Sprecher, Andreas Knief (sitzend, 2.v.l.). Foto: Wirtschaftsjunioren

Wietmarschen/Lingen Zuvor führte der noch amtierende Sprecher, Friedrich Sanders, Rechtsanwälte Wolters und Krüssel, Geeste, die Teilnehmer noch einmal durch das Veranstaltungsjahr 2018. Hierzu zählten einige Betriebsbesichtigungen, zwei Seminare, Austausch mit der Politik und Freizeitveranstaltungen gemeinsam mit den Familien der Mitglieder.

Zahlreiche neue Gäste waren im Jahresverlauf aufgenommen worden, von denen nun insgesamt 15 durch die Mitgliederversammlung zu ordentlichen Mitgliedern berufen wurden. Sanders wird dem Vorstand künftig (in 2019) als „Past President“ angehören.

Knief kündigte an, eigene weitere Impulse für eine erfolgreiche Juniorenarbeit in der Region setzen zu wollen. Dazu zähle für ihn insbesondere der persönliche Austausch innerhalb des Juniorenkreises, aber auch die Möglichkeit, sich persönlich weiterzubilden und neue Einblicke zu gewinnen. Zu seiner Stellvertreterin wurde Vera Goldschmidt, Geschäftsführerin der Druckerei Goldschmidt aus Werlte, gewählt.

Feierlich aus dem Vorstand verabschiedet wurde Andreas Meiners, der die Wirtschaftsjunioren in mehr als zehn Jahren als Geschäftsführer begleitet hat. Als Dank für seinen Einsatz wurde ihm die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Dies ging einher mit minutenlangem Beifall der 70 Wirtschaftsjunioren und Gäste, die an der Mitgliederversammlung teilnahmen. Außerdem wurde die „Past Presidentin“ Sandra Jansen, Jansen Holding GmbH, Surwold, verabschiedet. Sie war sieben Jahre im Vorstand der Wirtschaftsjunioren aktiv und hat dabei wesentlich die Entwicklung der WJ Emsland-Grafschaft Bentheim geprägt.

Als neue Vorstandsmitglieder werden sich künftig Katrin Matzat, Praxis für Ergotherapie Katrin Matzat, Lingen und Dalum, sowie Julius Frilling, Stadtkiosk Julius Frilling, Lingen, engagieren. Als Geschäftsführer wurde bereits Christian Weßling von der IHK bestellt. Der Lingener war zuvor bei der IHK Frankfurt am Main Geschäftsführer der dortigen Wirtschaftsjunioren und der Wirtschaftsjunioren Hessen. Dem Vorstand 2019 gehören außerdem an: Malte Ritz, Reinert-Ritz GmbH, Nordhorn (Kassenwart), Hendrik Fischer, ELA Container GmbH, Haren, sowie Michael Heddendorp, inpraxi GmbH & Co. KG, Osnabrück/Bad Bentheim.

Mit ihrem Einsatz wollen die WJ den Austausch mit Unternehmen und politischen Entscheidern der Region unterstützen. 18 Veranstaltungen sind für dieses Jahr geplant (unter anderem verschiedene Betriebsbesichtigungen, ein politischer Abend sowie zwei Veranstaltungen gemeinsam mit den Familien). Dem WJ-Kreis gehören aktuell 148 Gäste, Mitglieder und Förderer aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim an.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating