Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
12.06.2019, 12:47 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Werlter Ortsmitte versinkt nach Starkregen in Wasserfluten

Zum wiederholten Mal hat es im Stadtzentrum von Werlte Überschwemmungen nach einem kurzen Gewitter gegeben. So wie 2017 war auch diesmal der Stoffladen von Elisabeth Lünswilken betroffen. Die Stadt Werlte will die Entwässerung nun weiter verbessern.

Bis zu 70 Zentimeter hoch stand das Regenwasser nach dem jüngsten Unwetter auf der Hauptstraße in Werlte. Die Probleme mit der überlasteten Kanalisation sind der Stadtverwaltung bekannt. Foto: Sandra Feldhues

Bis zu 70 Zentimeter hoch stand das Regenwasser nach dem jüngsten Unwetter auf der Hauptstraße in Werlte. Die Probleme mit der überlasteten Kanalisation sind der Stadtverwaltung bekannt. Foto: Sandra Feldhues

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick