Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
18.09.2019, 16:47 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Tierschutz: Vorwürfe gegen Schäfer im emsländischen Börger

Ein Schäfer aus dem emsländischen Börger, der schon 2013 wegen angeblicher Tierschutz-Verstöße und Ordnungswidrigkeiten in die Schlagzeilen geriet, ist erneut ins Visier von Tierschützern geraten. Die Polizei ist nach einer Anzeige eingeschaltet.

Auf diesem Grundstück in Börger, das von der Straße kaum einzusehen ist, hat der Schäfer seinen Betrieb. Foto: Mirco Moormann

Auf diesem Grundstück in Börger, das von der Straße kaum einzusehen ist, hat der Schäfer seinen Betrieb. Foto: Mirco Moormann

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick