Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
15.12.2019, 12:38 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Volksbank Lingen erwartet „gefestigte“ Geschäftsentwicklung

Die Volksbank Lingen erwartet für das Geschäftsjahr 2019 eine „gefestigte“ Geschäftsentwicklung und eine leicht über dem Vorjahr liegende Bilanzsumme. Ab 2020 will die Genossenschaftsbank alle ihre Filialen freitags schon um 12 Uhr schließen.

„Zufriedenstellend“ nennen die Bankvorstände Carsten Schmees (links) und Jürgen Hölscher das zu Ende gehende Geschäftsjahr 2019 der Volksbank Lingen. Foto: Masselink

„Zufriedenstellend“ nennen die Bankvorstände Carsten Schmees (links) und Jürgen Hölscher das zu Ende gehende Geschäftsjahr 2019 der Volksbank Lingen. Foto: Masselink

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick