03.05.2019, 10:57 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Vier junge Uhus leben im Haselünner Kirchturm

Aufmerksame Beobachter können es hören, das leise Rufen und Piepen der Uhus in Haselünne. Im Kirchturm des Ortes haben bereits vor einigen Wochen zwei erwachsene Tiere ihr Nest bezogen und ziehen dort nun ihren Nachwuchs auf.

Insgesamt vier junge Uhus leben momentan im Haselünner Kirchturm. Foto: Andreas Schüring/ privat

© Andreas Schüring

Insgesamt vier junge Uhus leben momentan im Haselünner Kirchturm. Foto: Andreas Schüring/ privat

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.
am beliebtesten

Nur 0,99 € für einen Monat!
GN-Online erst einmal in Ruhe kennenlernen.
 

größter Preisvorteil

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
Sparpreis für alle, die dauerhaft gut
informiert sein wollen.

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus