03.01.2021, 15:03 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Trauzimmer auf Papenburger Museumsschiff ausgebrannt

Das unter Deck liegende Trauzimmer auf der „Perle des Schifffahrtsmuseums“ stand komplett in Flammen. Das Feuer auf der „Friederike von Papenburg“, die auf dem Hauptkanal direkt vor dem Rathaus der Emsstadt liegt, war am Samstagvormittag nach drei Stunden gelöscht, die Rauchentwicklung war indes enorm. Foto: Feuerwehr/Stadt Papenburg

Das unter Deck liegende Trauzimmer auf der „Perle des Schifffahrtsmuseums“ stand komplett in Flammen. Das Feuer auf der „Friederike von Papenburg“, die auf dem Hauptkanal direkt vor dem Rathaus der Emsstadt liegt, war am Samstagvormittag nach drei Stunden gelöscht, die Rauchentwicklung war indes enorm. Foto: Feuerwehr/Stadt Papenburg

Copyright © Grafschafter Nachrichten - Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Corona-Virus