Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
28.12.2017, 11:25 Uhr

Traktoren im Wert von 235.000 Euro gestohlen

Unbekannte haben Ende November bei einem Landmaschinenhandel im Emsland eingebrochen und drei hochwertige Ackerschlepper gestohlen. Die Täter sind dabei professionell vorgegangen.

Traktoren im Wert von 235.000 Euro gestohlen

Die Unbekannten haben zwei Ackerschlepper vom Typ „Arion 650“ gestohlen. Foto: Polizei

gn Emsbüren. Zwischen Freitag, 24. November, und Dienstag, 28. November, haben Unbekannte vom Betriebshof eines Fachhandels für Agrartechnik am Tiggelwerkweg in Emsbüren insgesamt drei hochwertige Ackerschlepper gestohlen. Die Polizei machte den Vorfall erst jetzt öffentlich, zuvor gab es umfangreiche Ermittlungen.

Die Täter gelangten zunächst über einen etwa zwei Meter hohen Zaun auf das Betriebsgelände und hebelten von innen das Haupttor auf. Auf bislang unbekannte Weise wurden die Ackerschlepper dann gestartet und vom Hof gefahren. Möglicherweise wurden sie in Tatortnähe auf entsprechend große Fahrzeuge geladen, um sie abzutransportieren.

Die Diebe haben zwei Ackerschlepper vom Typ „CLAAS Arion 650“ entwendet, die jeweils einen Wert von etwa 100.000 Euro haben. An einem der Schlepper war das Kennzeichen EL-VE 107 angebracht. Außerdem haben sie einen Ackerschlepper vom Typ „CLAAS 230 C“ im Wert von etwa 35.000 Euro gestohlen. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 zu melden.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.