Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
08.08.2019, 16:51 Uhr

Tierrechtler werfen Landkreis Beihilfe zur Tierquälerei vor

Können sich Veterinärmediziner durch die Ausstellung von Transport- und Ausfuhrgenehmigungen der Beihilfe zur Tierquälerei schuldig machen? Diese Frage beschäftigt seit einigen Tagen den Landkreis Emsland und den zuständigen Justizapparat in Osnabrück.

Tierrechtler werfen Landkreis Beihilfe zur Tierquälerei vor

Gegen den nicht artgerechten Umgang mit Zucht- und Nutztieren will „Peta“ mit einer Strafanzeige ein Zeichen setzen.Foto: Franz-Peter Tschauner/dpa

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.