Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
30.12.2017, 13:01 Uhr

Supermarkt in Lingen überfallen

Ein Unbekannter hat am Freitagabend einen Supermarkt in Lingen-Bramsche überfallen. Dabei erbeutete er einen geringen Betrag.

Supermarkt in Lingen überfallen

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der einen Supermarkt in Lingen überfallen habe. Symbolfoto: Stephan Konjer

gn Lingen. Ein maskierter Mann betrat Freitag gegen 19.45 Uhr einen Einkaufsmarkt in Lingen-Bramsche und raubte an der Kasse unter Vorhalt eines Messers Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich, teilt die Polizei am Samstag mit. Während der Tat war der unbekannte Mann komplett schwarz mit Sonnenbrille und Skimaske bekleidet und trug eine rote Tüte in der Hand, in der auch das geraubte Geld verstaut wurde.

Der Tatverdächtige soll zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß und auffällig schlank gewesen sein. Nach der Tat flüchtete der Mann in unbekannte Richtung. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Lingen unter der Rufnummer 0591 870 zu melden.

Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.