20.01.2022, 15:30 Uhr / Lesedauer: ca. 4min

So steht es um den Tierschutz im Emsland und der Grafschaft

Der Fall eines Ponys, das in Klein Hesepe in einem Fangwagen gehalten wurde, hat viele Menschen im Emsland berührt. Zu einem möglichen Halterverbot gegen den Besitzer hat sich der Landkreis bisher nicht geäußert. Foto: privat

© privat

Der Fall eines Ponys, das in Klein Hesepe in einem Fangwagen gehalten wurde, hat viele Menschen im Emsland berührt. Zu einem möglichen Halterverbot gegen den Besitzer hat sich der Landkreis bisher nicht geäußert. Foto: privat

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten. Den Zugriff auf alle Premium-Inhalte gibt es bereits ab 1,15 €/Woche.

6 Monate lesen für 1,15 €/Woche
(abgebucht als einmalig 29,90 €)

oder

GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
Anschließend monatlich kündbar

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.
Newsletter
Corona-Virus