Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
22.10.2019, 16:36 Uhr / Lesedauer: ca. 2min

Salzbergen pflanzt 10.000 Narzissen und Krokusse

Die Bürgerstiftung Salzbergen feiert ihren zehnten Geburtstag und Salzbergen blüht auf. Und das nicht nur gedanklich. Anlässlich ihres zehnjährigen Bestehens haben sich die Mitglieder etwas ganz besonderes einfallen lassen.

Fleißige Helfer: Die Vertreter der Verbände und Vereine bei der Ausgabe der Blumenzwiebeln. Foto: Alfred Möller

Fleißige Helfer: Die Vertreter der Verbände und Vereine bei der Ausgabe der Blumenzwiebeln. Foto: Alfred Möller

Salzbergen Denn im kommenden Frühjahr soll Salzbergen sich in ein Blütenmeer verwandeln. Dafür wurden jetzt 10.000 Blumenzwiebeln mit tatkräftiger Unterstützung des Heimatvereins, der Katholischen Öffentlichen Bücherei, des Gemeindepartnerschaftsvereins (GEPA), der Gartenwelt Emsbüren sowie zahlreichen weiteren Vereinen und einzelnen Helfern an mehreren Stellen der Gemeinde in die Erde gesetzt. Besonders erfreulich: Auch Kinder und Jugendliche aus den Vereinen beteiligten sich tatkräftig an dieser Aktion.

Zeitgleich werden in Zusammenarbeit mit dem Verein GEPA und dem dortigen Bürgermeister Andrzej Strzedulla grenzüberschreitend auch in der polnischen Partnergemeinde Krzanowice Narzissenzwiebeln gepflanzt.

Neben verschiedenen Narzissenarten wurden auch Krokusse gepflanzt und das nicht ohne Grund: Vor allem Frühblüher dienen im zeitigen Frühjahr den Bienen und anderen Insekten als erste wichtige Nahrungsquelle. Gerade völkerbildende Arten wie Honigbienen und Hummeln sind auf Frühblüher wie Krokusse angewiesen. Nektar und Pollen sorgen für den Aufbau und die Stabilisierung der Völker in einer schweren Zeit.

„Wir bringen Farbe ins Gemeindeleben und stiften Gutes mit unserer ehrenamtlichen Arbeit im Dienst der Bürger und mit unserer Pflanzaktion“, betonte der Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung, Wolfgang Amberge.

  • Drucken
  • Kommentare 0
  • rating rating rating rating rating