Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
11.01.2019, 15:54 Uhr

Rinder schwer verletzt: Landwirtin muss zahlen

Der Zustand der zwei Bullen schockierte selbst erfahrene Amtstierärzte: So etwas hätten sie vorher noch nie gesehen, sagten sie vor dem Landgericht Osnabrück. Eine Landwirtin aus Lingen musste sich hier für die Qualen der Tiere verantworten.

Rinder schwer verletzt: Landwirtin muss zahlen

Eine Landwirtin stand nun in Osnabrück vor Gericht. Sie musste sich wegen der Qualen zweier Bullen verantworten. Symbolfoto: Kersten

Mit Tagespass jetzt lesen!

nur 0,99 €

Anmelden und Tagespass kaufen

Gutschein einlösen

Mit Abo immer informiert!

ab 1,99 €

GN-Online abonnieren

Abo-Angebote im Überblick

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren