Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
03.01.2019, 11:59 Uhr

Polizei hat mutmaßlichen Fahrraddieb gefunden

Mit Bildern einer Überwachungskamera hat die Polizei nach einem Mann, der verdächtig wird, mehrere Fahrräder gestohlen zu haben, gesucht. Er soll im September in Salzbergen zugeschlagen haben. Nun soll er identifiziert worden sein.

Polizei hat mutmaßlichen Fahrraddieb gefunden

Nach diesem Mann sucht die Polizei Salzbergen. Foto: Polizei

Salzbergen Update: Nachdem die Polizei Salzbergen am Donnerstag vergangener Woche Bilder einer Überwachungskamera veröffentlichen ließ, ist der darauf abgebildete Fahrraddieb nun identifiziert. Das teilt die Polizei am Montag mit. „Der 32-jährige Marokkaner mit Wohnsitz in Salzbergen wurde von mehreren Zeugen wiedererkannt. Die Ermittler haben den Mann am Montagmorgen vernommen und erkennungsdienstlich behandelt“, heißt es in dem Polizeibericht. Er räume die ihm vorgeworfenen Taten ein. Ob weitere Taten auf sein Konto gehen wird aktuell untersucht. Die Ermittlungen dauern an.

Ursprüngliche Nachricht

Die Polizei Salzbergen sucht mit Fotos einer Überwachungskamera nach einem jungen Mann, der in Verdacht steht, mehrere Fahrräder gestohlen zu haben. „Im September des vergangenen Jahres wurde er am Fahrradstand des Bahnhofes an der Lindestraße, an zwei unterschiedlichen Tagen, jeweils bei einem Fahrraddiebstahl aufgezeichnet“, teilt die Polizei am Donnerstag mit. Und weiter: „Weil die polizeilichen Ermittlungen in der Folge nicht zur Identifizierung des Täters geführt haben, wird das Bildmaterial nun auf Beschluss des Amtsgerichtes Osnabrück veröffentlicht.“

Der Mann wird von der Polizei auf etwa 20 bis 25 Jahre geschätzt. Die Beamten beschreiben den Mann als schlank, mit einem dunklen Hautteint sowie dunkles Haar und einen dunklen kurzen Vollbart. Bei einer der Taten war er mit einem schwarzen Nike Basecap, einer beigen Jacke und einer blauen Jeans bekleidet. Um den Hals trug er einen schwarzen Brustbeutel. Hinweise nimmt die Polizei Spelle unter Telefon 05977 929210 entgegen.

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren