Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
27.11.2017, 16:50 Uhr

Polizei Sögel fasst alkoholisierte Autofahrer

Die Polizei Sögel hat in Werlte und in Sögel zwei alkoholisierte Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Beiden wurde die Weiterfahrt untersagt.

Polizei Sögel fasst alkoholisierte Autofahrer

Beide Männer mussten „pusten“. Symbolfoto: Lüken

Werlte/Sögel. Die Polizei Sögel hat in der Nacht zu Sonntag einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizei berichtet, war der 34-Jährige gegen 1.50 Uhr mit seinem Auto auf der Loruper Straße in Werlte unterwegs. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,57 Promille. Im Krankenhaus Sögel wurde ihm eine Blutprobe entnommen. „Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt untersagt. Sein Führerschein wurde sichergestellt und gegen ihn wurde eine Strafanzeige wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss gefertigt“, berichtet die Polizei.

Bereits am Samstag hatten die Beamten einen angetrunkenen Autofahrer erwischt. Der 49-jährige Mann war mit seinem Auto auf der Schloßallee in Sögel unterwegs. Ein Atemalkoholtest ergab 0,54 Promille. Gegen den Mann wurde eine Ordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Er durfte seine Fahrt nicht fortsetzen.

Newsletter
Nichts verpassen! Newsletter abonnieren.
Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.