Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
06.11.2018, 21:37 Uhr

Personenwagen auf Autobahn 30 bei Salzbergen in Flammen

Die Feuerwehr Salzbergen ist am Dienstagabend zu einem brennenden Fahrzeug auf der Autobahn 30 alarmiert worden. In Fahrtrichtung Westen stand ein Personenwagen zwischen Rheine-Nord und Salzbergen in Vollbrand.

Personenwagen auf Autobahn 30 bei Salzbergen in Flammen

Feuerwehrleute löschten das brennende Auto auf der A30. Foto: Feuerwehr Salzbergen

Salzbergen „Nach einer mühsamen Anfahrt durch dichten Verkehr konnte der PKW von einem Atemschutztrupp gelöscht werden“, berichtete die Feuerwehr am Abend. Die Autobahn war für die Löschmaßnahmen halbseitig gesperrt worden. Die Wehrleute übernahmen zusammen mit der Polizei die Absicherung der Einsatzstelle, bis der PKW von einem Abschleppunternehmen abgeholt wurde.

„Vor Eintreffen der Feuerwehr kam es infolge von abrupten Fahrmanövern von einem Gaffer zu einem Auffahrunfall, bei dem das Fahrzeug des Aufgefahrenen fahruntüchtig auf dem Standstreifen zum Stillstand kam. Glücklicherweise kam es in beiden Situationen zu keinem Personenschaden“, teilte die Feuerwehr Salzbergen mit.

Karte

Lesermeinung
Bitte melden Sie sich an, um Kommentare lesen und schreiben zu können.
Nichts verpassen!

Meine GN: Persönliche Homepage

Regelmäßig informiert: Newsletter abonnieren