14.07.2020, 16:25 Uhr / Lesedauer: ca. 1min

Nachbarn bedrohen sich in Lingen mit Schreckschusswaffen

Mit Schreckschusspistolen haben sich Lingener Nachbarn bei einem Streit bedroht. Symbolfoto: dpa

© picture alliance / dpa

Mit Schreckschusspistolen haben sich Lingener Nachbarn bei einem Streit bedroht. Symbolfoto: dpa

Lingen Beamte der Polizei Lingen sind am Freitag zu einem Nachbarschaftsstreit an der Turmstraße gerufen worden. Unstimmigkeiten in Bezug auf die dortige Parksituation führten zu einer kompletten Eskalation, teilt die Polizei mit. Die Kontrahenten beschädigten gegenseitig ihre Autos und bedrohten sich mit Schreckschusswaffen, Teleskopschlagstöcken und Eisenstangen. Die Beamten konnten die Ruhe wieder herstellen und die verwendeten Waffen sicherstellen. Weiter Ermittlungen wurden aufgenommen.

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.