gn-logo-signet1 Monat für 9,90 € 0,99 €

Mit GN-Online bist du jederzeit top informiert.

  • Voller Zugriff auf alle Inhalte
  • GN-App inklusive
  • Mehr als 700 neue Artikel pro Woche
lstrempel
Laura Strempel,
Redakteurin
03.07.2021, 06:00 Uhr / Lesedauer: ca. 3min

Moormuseum verfügt jetzt über Bauwagen zum Forschen

Sie freuen sich über ein außergewöhnliches Projekt, (von links): Michael Haverkamp, Maike Hoberg, Janna Gerkens, Elisabeth Koppe und Marc-André Burgdorf. Der Bauwagen im Hintergrund stammt noch aus der Zeit der Moorkultivierung durch die Firma Ottomeyer. Er wurde aufwendig restauriert. Der Forscherbauwagen wird hingegen neu gebaut. Foto: Tobias Böckermann

Sie freuen sich über ein außergewöhnliches Projekt, (von links): Michael Haverkamp, Maike Hoberg, Janna Gerkens, Elisabeth Koppe und Marc-André Burgdorf. Der Bauwagen im Hintergrund stammt noch aus der Zeit der Moorkultivierung durch die Firma Ottomeyer. Er wurde aufwendig restauriert. Der Forscherbauwagen wird hingegen neu gebaut. Foto: Tobias Böckermann

Von Tobias Böckermann

Premium-Inhalt
Dieser Inhalt ist zahlenden Lesern von GN-Online vorbehalten.

Angebot: 9,90 € 0,99 € im 1. Monat,
monatlich kündbar.

Voller Zugriff auf alle Inhalte
GN-App inklusive
Mehr als 700 neue Artikel pro Woche

Copyright © Grafschafter Nachrichten / Weiterverwendung und -verbreitung nur mit Genehmigung.